Oregon erwägt eine Impfpasspflicht für die Entfernung von Unternehmensmasken

Die Idee ist im Bereich der öffentlichen Gesundheit aus Gründen der Gerechtigkeit umstritten.

Portland, Oregon – Die Oregon Health Authority (OHA) scheint sich darauf zu konzentrieren, Impfpässe für alle zu verlangen, die ihre Maske bei einem Unternehmen abnehmen möchten, das dies zulässt.

Es kommt, nachdem die Gouverneurin von Oregon, Kate Brown, sagte, der Staat werde die Richtlinien der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) befolgen, die am Donnerstag veröffentlicht wurden. Diese Richtlinien besagten, dass Personen, die vollständig geimpft wurden, an den meisten Orten drinnen oder draußen keine Maske tragen müssen.

Oregon Stream COVID-19-Risikorahmen Erfordert Masken und soziale Distanzierung in allen Einzelhandelsgeschäften in allen Landkreisen.

Dies könnte sich jedoch bald ändern, wenn OHA voraussichtlich neue Richtlinien bekannt gibt, die es Unternehmen ermöglichen, die Regeln zu lockern und den Vorschlägen von CDC zu folgen.

Klingt verwirrend? es ist ein. Auch für Experten wie Dr. Jennifer Vines, die im Multnomah County für Gesundheit zuständig ist.

“Wir geben noch keine Anweisungen. Wir sind also ähnlich verwirrt und versuchen, durch die verschiedenen Maskengerüste zu schauen und sie vollständig zu verstehen”, sagte Dr. Vines.

VERBINDUNG: “Jeder kann sagen, dass er gepfropft ist”: Wie das Ehrenschema funktioniert, um die neue CDC-Maske zu leiten

Der Staatsepidemiologe Dr. Dean Seidlinger sagte, der Staat werde wahrscheinlich Unternehmen den Impfnachweis an der Tür überprüfen lassen.

“Wir erwarten von einem Unternehmen oder einer Organisation ein System zur Abfrage und Überprüfung des Impfstoffstatus”, sagte Dr. Sidelinger. “Im Moment würde ich erwarten, eine Karte mit dem Namen der Personen, den Impfstoffen, dem Datum und dem Ort, an dem sie erhalten wurden, zu sehen. Dies könnte ein Bild einer Impfkarte oder eine Aufzeichnung ihres Anbieters auf ihren Handys sein . “

Siehe auch  Raumstationslieferungen mit Pizzalieferung für 7 . gestartet

Er spricht über das, was viele a nennen Passage des ImpfstoffsR. Es wurde im Hinblick auf internationale Reisen und jetzt häufiger im Hinblick auf Impfungen diskutiert.

es ist ein Keine alltägliche IdeeAuch im öffentlichen Gesundheitswesen, nicht bei Dr. Vines.

Dr. Vines sagte: “Ich habe die Idee eines Impfpasses nie öffentlich unterstützt. Nur sehr wenige Menschen unterstützen ihn. Weil er wirklich viele andere politische Fragen zur Durchsetzung und Fairness von Menschen aufwirft, die keine Gelegenheit hatten, sich impfen zu lassen.” .. und so habe ich sie nicht unterstützt. “Niemals sind wir hier mit einer Maske, aber wir sind hier mit einem Szenario, das einem Ehrensystem oder einem Impfpass ähnelt.”

VERBINDUNG: Impfhäufigkeit verstehen: Wer in Oregon lehnt ab und warum?

Sagte Dr. Sidelinger Impfnachweis ist wichtig.

“Um die Richtlinien der CDC zu erfüllen, dass eine Person, die geimpft wird, keine Maske tragen oder Abstand halten muss, müssen wir wissen, wer geimpft wird. Wir brauchen jemanden, der offenbart, wer geimpft wird.” Dr. Sagte Sidelinger. Damit kann er seine Maske an einem Ort entfernen und keinen Abstand zwischen ihr und ihm halten. “

Lebensmittelketten in Oregon, darunter Fred Mayer, Sifoy, Albertsons, News und das Qatar Financial Center, gaben an, dass weiterhin alle Kunden zu diesem Zeitpunkt Masken tragen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.