Ohios Chief Medical Officer für ungeimpfte Infektionen: „Es ist jetzt wirklich eine Frage der Zeit“

Der Chief Medical Officer von Ohio gab am Mittwoch eine Warnung heraus und sagte, dass jeder, der keinen Coronavirus-Impfstoff erhalten hat, mit ziemlicher Sicherheit infiziert wird, da die hoch ansteckenden Varianten ihren Einfluss auf die USA verstärken.

Leitende medizinische Experten in Ohio hielten a Pressekonferenz am Mittwoch Sie diskutierten Fragen zu Impfstoffen und deren Sicherheit. Bruce Vanderhof, Chief Medical Officer des Ohio Department of Health, warnte die Bewohner, dass sie eine grundlegende Wahl zwischen einem Impfstoff und dem Virus haben.

“Es ist wirklich nur eine Frage der Zeit”, sagte Vanderhoof während der Konferenz, “wenn jemand, der nicht immun ist, COVID-19 bekommt.”

„Entweder Sie bekommen einen Impfstoff oder Sie bekommen COVID-19“, fügte er hinzu.

Vanderhof sagte, dass sich die COVID-19-Fälle in Ohio in den letzten Wochen verdoppelt haben, während die Krankenhauseinweisungen von 200 auf 348 gestiegen sind.

„Alles deutet darauf hin, dass die Daten vom 4. bis 17. Juli bestätigen werden, dass das Delta schnell zur dominierenden Alternative in Ohio wird“, sagte er.

Ohio erlebt höchste Höhe In Fällen von COVID-19 seit Mai am Dienstag, was zu neuen Anrufen von Gesundheitsbehörden führte, in denen die Bewohner aufgefordert wurden, sich impfen zu lassen. Gerade 48,6 Prozent Staatsbürger haben mindestens eine Dosis des Impfstoffs.

„Die Vorteile dieser COVID-19-Impfstoffe überwiegen bei weitem die Risiken“, sagte Vanderhoof später.

READ  Zum ersten Mal wird über dem Nordpol ein unsichtbarer "Weltraum-Hurrikan" entdeckt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.