Ocilion erweitert VOD-Kooperation mit Vubiquity

Der österreichische IPTV-Anbieter Ocilion wird seinen Video-on-Demand-Dienst (VOD) um käufliche Filme (elektronischer Verkauf über EST) und Ultra HD (UHD)-Inhalte erweitern.

Die Kooperation mit Vubiquity, einem Anbieter von Medientechnologie und Premium-Content-Lösungen, wurde um zusätzliche Services erweitert. Die Amdocs-Tochter wird eine breite Palette von Filmen und TV-Inhalten in UHD/4K-Auflösung zum Verleih oder Kauf anbieten, die von der Content-Cloud-Plattform von Vubiquity gehostet und bereitgestellt werden.

Im Rahmen einer neuen, um fünf Jahre verlängerten Vereinbarung mit Ocilion wird Vubiquity einen umfassenden Full-Content-Management-Service einschließlich Lizenzierung, Verarbeitung, Bereitstellung und Workflow-Management bereitstellen.

„Da wir unser Angebot im deutschsprachigen Raum auf verschiedene Länder ausweiten, müssen wir diese neuen Partner nahtlos und kostengünstig bedienen und umfassendere ‚Rent-or-Buy‘-Services über VOD und EST in höchster Qualität anbieten“, sagte Hans Köhberger, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von Ocilion. .

„Mit vereinfachten Cloud-basierten Workflows und sofortigem Zugriff auf Inhaltskataloge großer und unabhängiger Studios wird es uns die Content Cloud von Vubiquity ermöglichen, unser Inhaltsangebot so zu erweitern, dass es den Anforderungen eines hart umkämpften Marktes gerecht wird“, fügte Kühberger hinzu.

Siehe auch  Nachrichten-Updates von HT: PM Modi hebt die Bedeutung von Swachh Bharat inmitten von Covid-19 und die neuesten Nachrichten hervor | Neuigkeiten aus Indien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.