Nun, es gibt jetzt einen Ausbruch von Wildfire Thunderclouds

Letzte Woche , Das US Naval Research Laboratory veranstaltete 2021 eine Pressekonferenz, auf der Wissenschaftler über den Ausbruch von „Gewitterwolkenrauch“ im Jahr 2021 berichteten. katastrophale Waldbrände Verschärft durch den katastrophalen Klimawandel, kann einen Ausschlag von erzeugt haben Pyrocumulonimbus-Säulen über den Westen der Vereinigten Staaten und Kanada, im wissenschaftlichen Volksmund als pyroCb bekannt.

„Man kann sie sich als riesige Schornsteine ​​vorstellen, die den Rauch der Flammen in ein Gewitter kanalisieren“, sagte David Peterson, Meteorologe im Forschungslabor, während der Zoom-Pressekonferenz. “Sie können sich dieses sehr schmutzige Gewitter vorstellen, mit all diesen Rauchpartikeln, damit Wasser darauf kondensiert.”

Im Gegensatz zu einem typischen Gewitter neigen die entstehenden Wassertröpfchen jedoch nicht dazu, groß genug zu werden, um als Regen zu fallen. “Aber es ist eine Wolke, die viele Blitze erzeugen kann”, fügte Peterson hinzu. Diese Wolken können über die Landschaft vordringen und dabei neue Flächenbrände auslösen. Das Feuer kann also nicht einfach dadurch verbreitet werden, dass Glut vor die Hauptfeuerlinie geworfen wird (Kalifornische Waldbrände sind teilweise tödlich wegen des starken Monsuns, der Schieben Sie sie mit unglaublicher Geschwindigkeit) kann es auch heißen Rauch erzeugen, der im Wesentlichen die Atmosphäre rekrutiert, um mehr Feuer dafür zu entzünden. Es ist eine selbstreplizierende Maschine.

Pyrocumulonimbus-Plumes werden auch die von ihnen verursachten Waldbrände aktivieren. Wenn heiße Luft vom Feuer aufsteigt, strömt die Luft in Bodennähe, um die Leere zu füllen, wodurch die Winde an der Oberfläche zunehmen. Da pyroCb jedoch eine Gewitterwolke ist, erzeugt es zusammen mit diesem Aufwind auch einen Abwind, der ein sehr unregelmäßiges Windverhalten in der Nähe der Oberfläche erzeugt. Im Wesentlichen, wenn Sie Waldbrände erwarten, die pyroCb auf rationale Weise hervorbringen und sich mit den vorherrschenden Winden durch die Landschaft bewegen, kommt etwas anderes.

Dies können pyroCbs sein durchgesickert. Je heißer ein Lauffeuer brennt, desto höher steigt die Luft, die es erzeugt. “Es drückt Rauch mit extremen Geschwindigkeiten nach oben, so dass es in höheren Höhen als der Reiseflughöhe von Jets Rauch injiziert”, sagte Peterson. “Also reden wir wahrscheinlich über 50.000, 60.000 Fuß.” Tatsächlich, sagt er, wird der Rauch in die nächste Schicht der Atmosphäre, die Stratosphäre, fließen, die sich über dem Ort befindet, an dem normalerweise das Wetter auftritt. Peterson fügte hinzu, dass ein Pyroflugzeug, das sich 2017 in British Columbia gebildet hatte, eine Wolke erzeugte, die 10 Monate lang in der Stratosphäre blieb.

Sobald all dieser Rauchnebel die Stratosphäre erreicht hat, kann er eine paradoxe Wirkung haben. Da es die Sonne tatsächlich blockieren kann, kühlt es die darunter liegende Landschaft ab. Aber die Säule selbst würde die Sonnenenergie absorbieren und die Luft lokal aufheizen, um eine “Wärmeblase” zu erzeugen. Dadurch entsteht ein atmosphärischer Motor, der eine Rotation des Rauchs antreibt, die Wissenschaftler als “Wirbel” bezeichnet haben. „Dieses kleine Triebwerksereignis, das durch das Pumpen von Rauch in die Stratosphäre verursacht wurde, führt also zu seinem ganz eigenen stratosphärischen Wetter“, sagte Mike Fromm von der Fernerkundungsabteilung des US Naval Research Laboratory während der Pressekonferenz. “Das ist eine völlig neue Entdeckung, aber sehr real. Wir haben sie jetzt in mehreren Fällen gesehen.”

Ende Juni verfolgten Peterson und Fromm eine der größten Pyrocup-Plumes, die jemals in Nordamerika aufgezeichnet wurden. Die Bildung solcher Wolken mag kein Fehler sein, sondern eher ein Merkmal des seltsam werdenden Klimas. “Wir waren in Nordamerika in einer Flut von PyroCb-Aktivitäten – in den letzten Tagen fast täglich”, sagte Peterson. “Dieser PyroCb-Ausbruch ist tatsächlich der jüngste in einer Reihe von PyroCb-Ausbrüchen, die wir in den letzten Jahren auf der ganzen Welt gesehen haben.”

Siehe auch  Georgetown sagt, dass zwei Proben Norovirus in der Campus-Gemeinde nachweisen und fast 100 Symptome zeigen

das Die schreckliche Waldbrandsaison 2019-20 In Australien beispielsweise wurden innerhalb weniger Tage 38 dieser Pole hergestellt. Ausgerechnet Sibirien hat sie auch hervorgebracht Die Landschaft erwärmt sich, trocknet aus und entzünden. “Ich würde sagen, in den letzten paar Feuersaisons gab es offensichtlich viel davon”, sagt der UCLA-Klimawissenschaftler Daniel Swain. “Und das kann zwei verschiedene Gründe haben.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.