Neuseeland erkennt Kovacschild und Kovacicin an

In einem willkommenen Schritt sagte Neuseeland am Mittwoch, es habe Indiens Covishield und Covaxin in seine Liste der acht anerkannten Impfstoffe aufgenommen. In einem Tweet schrieb Indiens Hochkommissar für Neuseeland Muktesh Pardeshi: „In einer positiven Entscheidung hat Neuseeland #covishield und #covaxin in die Liste der 8 anerkannten Impfstoffe aufgenommen. Wir warten gespannt auf die Aufhebung der Reisebeschränkungen. Indien ist bereits offen für geimpfte Touristen.”

Covishield und Covaxin, die beide die Emergency Use List (EUL) der Weltgesundheitsorganisation erhalten haben, wurden bisher von 96 Ländern anerkannt. Zu den 96 Ländern zählen Kanada, die USA, Australien, Spanien, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Belgien, Russland und die Schweiz.

Indien erlaubte am Montag die Einreise ohne Quarantäne für vollständig geimpfte Reisende aus 99 Ländern, darunter die Vereinigten Staaten, das Vereinigte Königreich, die Vereinigten Arabischen Emirate, Katar, Frankreich und Deutschland. Obwohl Reisende aus 99 Ländern von der obligatorischen Quarantäne ausgenommen sind, müssen sie bestimmte Kriterien befolgen, die für alle Reisenden gleich bleiben.

99 Länder sind in der „Klasse A“-Liste aufgeführt, die in der Mitteilung der Zentralregierung aufgeführt ist. USA, Großbritannien, Israel, Frankreich, Deutschland, Spanien, Australien, Belgien, Bangladesch, Finnland, Kroatien, Ungarn, Russland, Philippinen, Katar, Singapur, Sri Lanka, Vereinigte Arabische Emirate, Türkei und Nepal sind einige der Länder, die in der Liste erscheinen.

Indien teilt mit einigen der 99 Länder eine Vereinbarung über die „gegenseitige Anerkennung von Covid-19-Impfbescheinigungen“ für national oder von der WHO anerkannte Impfstoffe.

Einige Länder, die in der Liste der „Kategorie A“ aufgeführt sind, haben keine gegenseitige Anerkennung des Covid-19-Impfstoffabkommens mit Indien, gestatten jedoch vollständig geimpften indischen Staatsangehörigen die Einreise ohne Quarantäne. Reisende aus diesen Ländern müssen auf dem Air Suvidha-Portal eine Selbsterklärung über ihren vollständigen Impfstatus sowie einen negativen RT-PCR-Testbericht einreichen, der 72 Stunden nicht überschreiten darf.

Lesen Sie hier alle aktuellen Nachrichten, Eilmeldungen und Coronavirus-Nachrichten. Folge uns Social-Networking-Site von FacebookUnd Twitter Und Kabel.

Siehe auch  Das Betap Valley ist auch als die Schweiz Indiens bekannt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.