Neuer Bluttest kann 50 verschiedene Krebsarten gleichzeitig untersuchen

Elizabeths neuer Bluttest kann nach 50 verschiedenen Krebsarten suchen, der neue Test namens Galleri erkennt DNA von Krebszellen im Blutstrom, sagten Gesundheitsbeamte, weil sich diese DNA von der DNA des restlichen normalen Körpers unterscheidet. Blutkörperchen, die helfen können, einen möglichen Tumor zu identifizieren, der möglicherweise ärztliche Hilfe erfordert. Elizabeth beschreibt den neuen Test als bahnbrechend für Patienten, da sie jetzt Krebsarten erkennen können, die derzeit schwer zu erkennen sind. „Dieser Test ist sehr gut geeignet, Krebsarten zu erkennen, für die wir derzeit keine guten Screening-Optionen haben, wie Eierstock- oder Bauchspeicheldrüsenkrebs“, sagte Jaime Grund, Direktor der Saint Elizabeth Precision Medicine and Breast Centers, in einer Erklärung. „Diese Krebsarten sind in den frühen Stadien schwer zu erkennen. Dieser neue Test ermöglicht es uns, diese Krankheiten auf eine Weise zu untersuchen, die wir vorher nicht durchführen konnten.“ Gesundheitsbeamte sagten, dass die Auswirkungen des Tests erheblich sein können, da 70 % der Krebstodesfälle durch Krebsarten verursacht werden, für die es kein wirksames Screening gibt. Derzeit sind nur Brust-, Gebärmutterhals-, Dickdarm-, Lungen- und Prostatakrebs-Screenings verfügbar, und sie muss nach und nach gemacht werden. Es prüft auf 50 verschiedene Arten von Krebs auf einmal, und Beamte sagen, dass der Test bestehende Kontrollen ergänzen, nicht ersetzen soll. Patienten sollten sich auch für Routineuntersuchungen an ihren Anbieter wenden, da derzeit im St. Elizabeth’s ein Bluttest für Patienten über 50 verfügbar ist, die glauben, dass sie keinen Krebs haben, aber möglicherweise gefährdet sind, und der Test für schwangere Frauen nicht empfohlen wird. Jeder Patient, der wegen Krebs behandelt wurde, muss vor dem Test mindestens drei Jahre in Remission sein, der Test erfordert eine Blutabnahme und die Ergebnisse werden innerhalb von zwei Wochen verfügbar sein. Positive Ergebnisse können Bedenken hinsichtlich einer Krebserkrankung in einem bestimmten Körperteil, sogar in zwei betroffenen Körperteilen, erkennen lassen. Bei einem positiven Ergebnis werden die Patienten von einem lizenzierten genetischen Berater kontaktiert. „Wir sehen Patienten in unserer Präventionsklinik, weil wir versuchen, Krebserkrankungen in ihren frühen Stadien zu erkennen, wenn sie am einfachsten zu behandeln sind“, sagte Grund in einer Erklärung. „Uns interessiert auch, welche Maßnahmen ergriffen werden können, um Krebs zu verhindern.“ „Dieser Bluttest passt gut zu unseren Früherkennungs- und Präventionsbemühungen.“ Bisher hat St. Elizabeth die Tests an einer Handvoll Patienten abgeschlossen, und niemand hat ein positives Ergebnis erhalten. Derzeit ist der Test nicht durch eine Versicherung abgedeckt und kostet 949 US-Dollar aus eigener Tasche.

Siehe auch  Hundebesitzer warnten vor hochansteckenden Viren, die sich in Südflorida ausbreiten – CBS Miami

Ein neuer Bluttest in St. Elizabeth kann nach 50 verschiedenen Krebsarten suchen.

Der neue Test namens Galleri erkennt DNA von Krebszellen im Blutkreislauf.

Da sich diese DNA von der DNA aus den übrigen normalen Blutzellen des Körpers unterscheidet, können Gesundheitsbeamte sagen, dass sie helfen kann, einen potenziellen Tumor zu identifizieren, der möglicherweise eine medizinische Behandlung erfordert.

St. Elizabeth nennt den bahnbrechenden neuen Test für Patienten, da sie jetzt Krebsarten identifizieren können, die derzeit schwer zu erkennen sind.

„Dieser Test ist sehr gut geeignet, Krebsarten zu erkennen, für die wir derzeit keine guten Screening-Optionen haben, wie Eierstock- oder Bauchspeicheldrüsenkrebs“, sagte Jaime Grund, Direktor der Saint Elizabeth Precision Medicine and Breast Centers, in einer Erklärung. „Diese Krebsarten sind in den frühen Stadien schwer zu erkennen. Dieser neue Test ermöglicht es uns, diese Krankheiten auf eine Weise zu untersuchen, die wir vorher nicht durchführen konnten.“

Gesundheitsbeamte haben gesagt, dass die Auswirkungen von Tests erheblich sein könnten, da 70 Prozent der Krebstoten auf Krebserkrankungen zurückzuführen sind, die nicht unter einem wirksamen Screening stehen.

Derzeit sind Scans nur für Brust-, Gebärmutterhals-, Dickdarm-, Lungen- und Prostatakrebs verfügbar, und sie sollten einzeln durchgeführt werden.

Während der neue Bluttest gleichzeitig auf 50 verschiedene Krebsarten untersucht.

Beamte sagen, der Test soll bestehende Kontrollen ergänzen, nicht ersetzen.

Patienten sollten auch ihre Anbieter für Routineuntersuchungen aufsuchen.

Derzeit ist im St. Elizabeth’s Hospital ein Bluttest für Patienten über 50 verfügbar, die glauben, dass sie keinen Krebs haben, aber möglicherweise gefährdet sind.

Der Test wird für schwangere Frauen nicht empfohlen. Jeder Patient, der zuvor wegen Krebs behandelt wurde, muss vor dem Test mindestens drei Jahre in Remission gewesen sein.

Siehe auch  Vier Planeten werden sich diesen Monat am Himmel aufreihen. So entdecken Sie es.

Der Test erforderte eine Blutabnahme und die Ergebnisse werden innerhalb von zwei Wochen verfügbar sein.

Positive Ergebnisse können Bedenken hinsichtlich einer Krebserkrankung in einem bestimmten Körperteil, sogar in zwei betroffenen Körperteilen, erkennen lassen.

Bei einem positiven Ergebnis werden die Patienten von einem lizenzierten genetischen Berater kontaktiert.

„Wir sehen Patienten in unserer Präventionsklinik, weil wir versuchen, Krebserkrankungen in ihren frühen Stadien zu erkennen, wenn sie am einfachsten zu behandeln sind“, sagte Grund in einer Erklärung. „Uns interessiert auch, welche Maßnahmen ergriffen werden können, um Krebs zu verhindern.“ „Dieser Bluttest passt gut zu unseren Früherkennungs- und Präventionsbemühungen.“

Bisher hat St. Elizabeth die Tests an einer Handvoll Patienten abgeschlossen, und niemand hat ein positives Ergebnis erhalten.

Derzeit ist der Test nicht durch eine Versicherung abgedeckt und kostet 949 US-Dollar aus eigener Tasche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.