Gegenreaktion, da ein wichtiger Bericht über die Herkunft von Covid darauf hindeutet, dass das Virus möglicherweise aus dem US-Labor ausgetreten ist

The Lancet steht vor einer Gegenreaktion, nachdem ein wichtiger Bericht des Covid-19-Ausschusses darauf hindeutet, dass die Krankheit möglicherweise aus einem Labor in den Vereinigten Staaten ausgetreten ist.

Das am Mittwoch veröffentlichte Papier sagte, es sei immer noch „machbar“, dass SARS-CoV-2 aus einem natürlichen Ausbruch oder einem Laborunfall hervorgeht, und forderte die Einführung weiterer Schutzmaßnahmen, um die Risiken in beiden Fällen zu verringern.

Aber der Bericht Das Ergebnis von zwei Jahren Arbeit, schlug auch vor, dass amerikanische Forscher schuldig sein könnten. Sie zitierte nicht nur die Einrichtungen in Wuhan, sondern stellte auch fest, dass „unabhängige Forscher“ die US-Labore noch nicht untersucht hätten, und sagte, dass die National Institutes of Health „sich der Offenlegung von Einzelheiten“ ihrer Arbeit widersetzten.

Der Bericht kommt zu einer Zeit der Kontroversen um den Vorsitzenden des Wirtschaftsausschusses, Professor Jeffrey Sachs.

Auf einer Konferenz in Madrid Anfang dieses Jahres sagte er, er sei „absolut überzeugt“, dass Sars-Cov-2 „aus einem amerikanischen Biotech-Labor stamme, nicht aus der Natur“ – eine Behauptung, die seither von chinesischen Diplomaten weithin vertreten wird.

Im August erschien Professor Sachs auch in einem Podcast, der von Robert F. Kennedy Jr. – einem der weltweit führenden Kommentatoren gegen Impfungen – moderiert wurde, um seine Überzeugungen zu diskutieren, nur wenige Tage nachdem Instagram und Facebook ein von Herrn Kennedy geführtes Konto wegen wiederholter Weitergabe gesperrt hatten . Was die Plattformen gesagt haben, sind Fehlinformationen für Covid, insbesondere über Impfstoffe

„Beschämender Moment“ Lancet

Experten sagten, die Handlungen von Professor Sachs hätten einen Großteil der Forschung und der starken Empfehlungen in dem 58-seitigen Bericht überschattet, und kritisierten The Lancet dafür, dass er sich den Forderungen nach seiner Entlassung widersetzt habe.

Siehe auch  China möchte, dass seine neue Astronauten-Trägerrakete wiederverwendbar ist

„Der Auftritt von Sachs im RFK Jr.-Podcast … untergräbt die Ernsthaftigkeit der Mission der Lancet Commission bis zu dem Punkt, an dem sie vollständig zunichte gemacht wird“, sagte Professor Angela Rasmussen, Virologin bei der Vaccines and Infectious Diseases Organization of Canada.

„Dies könnte einer der beschämendsten Momente von Lancet in Bezug auf ihre Rolle als Gastgeberin und Leiterin bei der Übermittlung kritischer Erkenntnisse über Wissenschaft und Medizin sein“, sagte sie und fügte hinzu, sie sei „zutiefst schockiert darüber, wie sehr der Bericht wichtige Beweise zu Covid ignoriert“. Herkunft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.