Neue Schweizer Funktionen für die Linsenauswahl für die Kataraktchirurgie

Neue Schweizer Funktionen für die Linsenauswahl für die Kataraktchirurgie

Schalten Sie neue Funktionen frei und entdecken Sie das einzigartige Tool zur Optimierung der Inzisionsstelle im SAV-IOL Toric Calculator. (SAV-IOL SA-Bild)

Neuchâtel, Schweiz, 22. Februar 2024–(Geschäftsleitung)–Das Unternehmen Fortschrittliche Schweizer Vision SAV-IOL SA kündigte die Einführung neuer Funktionen für seinen Toric-Rechner an, um das Berechnungserlebnis insgesamt zu verbessern. Zum ersten Mal können Augenärzte eine webbasierte Komponente verwenden, um anhand der Sehparameter des Patienten die beste Einschnittstelle zu bestimmen, um den verbleibenden Astigmatismus nach der Operation zu minimieren. Dies gilt für alle Arten von Objektiven.

SAV-IOL Toric-Rechner Es ist einfach, torische Intraokularlinsen zu wählen, die bei der Korrektur von Astigmatismus helfen, einer häufigen Augenerkrankung, die verschwommenes Sehen, Unwohlsein und möglicherweise Kopfschmerzen verursacht.
Neben dem einzigartigen Tool zur Optimierung der Inzisionsstelle, das den Inzisionswinkel angibt, bei dem der verbleibende Astigmatismus minimal ist (basierend auf Biometrie, Keratometrie, Zylinderstärke und SIA-Amplitude), kann PCA jetzt in die Berechnung einbezogen werden, was die postoperative Vorhersagbarkeit erhöht. Es ist wichtig zu beachten, dass dieser Service kostenlos verfügbar ist sav-iol.com.

Die Einführung neuer Funktionen stärkt weiterhin den Ruf von SAV-IOL als Unternehmen, dessen Produkte auf Innovation, Qualität und Präzision basieren. „Durch die ständige Anpassung unserer Produkte und Dienstleistungen können wir Augenchirurgen und ihren Patienten eine angemessene Antwort auf ihre sich ändernden Bedürfnisse bieten“, sagt Alexandre Pascarella, CEO von Swiss Advanced Vision.

Seit 2009 entwickelt das Schweizer Unternehmen fortschrittliche Intraokularlinsen mit dem Ziel, die durch die Entfernung der natürlichen Linse verlorene Akkommodation wiederherzustellen. Swiss Advanced Vision ist bekannt für seine einzigartige optische Technologie namens „Instant Focus“, die die Erzeugung einer konstanten Spitze der Lichtintensität auf der Netzhaut ermöglicht und eine kontinuierliche Sicht auf kurze bis mittlere Entfernungen ermöglicht.

Siehe auch  Der Chef der Schweizerischen Zentralbank sagt, die Stärke des Schweizer Frankens sei für Unternehmen schmerzhaft

Lucides Und Aden Mit der Instant-Focus-Technologie sind die Linsen so konzipiert, dass sie Kataraktpatienten eine hochwertige Lösung zur Wiederherstellung einer kontinuierlichen Sicht bieten und gleichzeitig Sehbehinderungen reduzieren und gleichzeitig Genauigkeit und Kontrastempfindlichkeit beibehalten. Alle Objektive sind in Standard- und Einzelversionen mit einem Außendurchmesser von 10,8 mm oder 12,4 mm erhältlich. Swiss Advanced Vision wird das Tempo bei der Entwicklung innovativer Produkte beibehalten und arbeitet bereits daran, seinen Benutzern neue Funktionen anzubieten. Bleiben Sie dran!

Über SAV-IOL SA: Ein Schweizer Unternehmen (BSI Site Certificate MD 615363), das IOLs weltweit in mehr als 40 Ländern entwickelt, produziert und vermarktet.

sav-iol.com

Quellversion auf Businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240222791326/en/

Kontakte

Hulya Aydin
Produkt- und Marketingleiter
[email protected]
Direktwahl: +41 32 566 53 84

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert