Neue kreative KI-Funktionen sind auf dem Weg zu Google Chrome 121

Neue kreative KI-Funktionen sind auf dem Weg zu Google Chrome 121

Google Chrome hat sich schon immer darauf konzentriert, das Web mit neuen Funktionen voranzubringen. Im Laufe der Jahre haben diese Innovationen nicht nur die Effizienz und Sicherheit des Surfens verbessert, sondern es auch personalisierter gemacht. Mit Chrome-Version (M121), Eine neue Welle experimenteller KI-Funktionen zur Förderung dieser Bemühungen wird in Form von … eingeführt. Intelligente Tab-Organisation, benutzerdefinierte Themen und KI-gestützte Schreibunterstützung. Werfen wir einen kurzen Blick auf jedes einzelne.

KI-gestützte Schreibhilfe im Web

Das Schreiben im Internet, sei es das Hinterlassen einer Rezension, das Verfassen einer Nachricht oder das Einreichen von Anfragen, kann sicherlich zeitaufwändig sein. Die kommende KI-Funktion von Chrome, deren Einführung in den nächsten Wochen geplant ist, wird Ihnen dabei helfen, sicherer zu tippen. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf ein Textfeld oder Feld auf einer beliebigen Website, die Sie in Chrome besuchen, und wählen Sie „Hilfe bei der Eingabe“ aus., Sie können mit dem Schreibvorgang beginnen. Geben Sie ein paar Wörter ein und die KI von Chrome hilft Ihnen dabei, gut geschriebene Inhalte zu erstellen. Egal, ob Sie eine Bewertung für ein Restaurant abgeben oder eine formelle Anfrage stellen, dieses kleine Tool kann eine echte Zeitersparnis sein.

Maßgeschneiderte Themes basierend auf künstlicher Intelligenz

Das Anpassen von Chrome ist einfacher denn je Einführung in Themen, die durch künstliche Intelligenz generiert werden. Aufbauend auf dem Erfolg der Creative AI-Hintergrundbilder, die mit Android 14- und Pixel 8-Geräten eingeführt wurden, können Sie mit Chrome jetzt mühelos benutzerdefinierte Designs erstellen. Sie können Themen basierend auf Ihrem gewählten Thema, Ihrer Stimmung, Ihrem visuellen Stil und Ihren Farbvorlieben erstellen. Besuchen Sie zunächst den Seitenbereich „Chrome anpassen“, klicken Sie auf „Design ändern“ und wählen Sie „Mit KI erstellen“ aus. In dem von Google bereitgestellten Beispiel können Sie so etwas wie Aurora Borealis in einem „animierten“ Stil mit einer „ruhigen“ Stimmung erhalten, indem Sie diese Optionen auswählen und Chrome den Rest erledigen lassen.

Siehe auch  Chris kündigte The King of Fighters 15 als letztes Mitglied des Teams Orochi an

Organisieren Sie die Registerkarte „KI“.

Die Verwaltung vieler in Chrome geöffneter Tabs ist für viele von uns eine häufige Herausforderung. Mit der neuen Tab Organizer-Funktion wird Chrome versuchen, die Tab-Verwaltung zu vereinfachen. Chrome kann jetzt automatisch Tab-Gruppen basierend auf Ihren geöffneten Tabs vorschlagen und erstellen. Um den neuen Tab-Organizer zu verwenden, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf einen Tab und wählen Sie „Ähnliche Tabs organisieren“ oder klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil neben den Tabs. Chrome schlägt außerdem Namen und Emojis für diese Gruppen vor, sodass Sie sie bei Bedarf leichter finden können.

Mit diesen Ergänzungen zu Chrome würde ich sagen, dass wir uns mit dem Browser von Google von nun an im KI-Territorium befinden. Ich bin mir sicher, dass dies die Spitze des KI-Eisbergs ist, da größere Entwicklungen wie die Integration des neuen Gemini-KI-Modells noch vor der Tür stehen. Während Chrome sich ständig weiterentwickelt, damit Sie einfacher und schneller als je zuvor surfen können, halten Sie Ausschau nach neuen Möglichkeiten, mit denen Google versucht, die Navigation im Internet für alle ein wenig einfacher zu gestalten.

Abonnieren Sie Newsletter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert