Mit Menyr können Sie eine ganze Welt für Ihre RPG-Kampagnen aufbauen

Bergmann

Bild: Bergmann

BergmannShowcase selbst als „Storytelling Engine“ ist eine Toolbox, mit der Spieler die gesamte digitale Welt der Rollenspiele erstellen und dann durchspielen können, von Landschaften bis hin zu Siedlungen. Es wurde Anfang dieses Monats auf Kickstarter gestartet und ist bereits gestartet geblasen nach seinem Finanzierungsziel.

Es wurde von NOG entwickelt, einem kleinen Spielestudio, das sich normalerweise auf unwirkliche Sachen und Echtzeitgrafiken spezialisiert hat und mit Unternehmen wie EA und Ubisoft zusammengearbeitet hat. Hier ist jedoch alles ihre Idee und Arbeit, und NOG verspricht es Bergmann Es wird Spielern ermöglichen, Welten von bis zu 60 Quadratmeilen zu bauen. Hier ist ein Anhänger:

Miner Teaser-Trailer

sagt NOG Bergmann Es funktioniert so: Zuerst baut man die Spielwelt auf, entweder durch prozedurale Generierung, mit manuellen Pinselwerkzeugen oder einer Kombination aus beidem. Machen Sie dasselbe für Burgen, Dungeons und Städte. Dann können Sie 3D-Modelle und „2D-Assets“ Ihrer Charaktere und anderer Objekte importieren (oder einige bereits vorhandene Vorlagen verwenden), sie zusammengruppieren, einige Regeln eingeben oder herunterladen und loslegen, entweder online oder lokal.

Es verpasst natürlich den greifbaren Spaß an Brettspielen, indem es alles digital macht, aber es hofft auch, dass der Grad an Anpassung und Möglichkeiten, den sein Toolkit bietet, dies mehr als aufwiegt.

Interessanterweise ist NOG Werbung Bergmann Als etwas, das kostenlos heruntergeladen und verwendet werden kann, wird hoffentlich der angeschlossene Marktplatz, auf dem Spieler alles verkaufen können, von benutzerdefinierten Basen bis hin zu Charaktermodellen (von denen NOG einen Schnitt machen wird), genug Einnahmen generieren, um die Lichter am Laufen zu halten.

Auf diese Weise Kickstarter– das 67.000 AUD verlangte und zum Zeitpunkt der Drucklegung 272.000 AUD kostete – gibt Ihnen eigentlich nichts BergmannAber es ist eine eskalierende Reihe von Artikeln in limitierter Auflage wie D20s und Deluxe-Charaktermodelle. Weitere Informationen finden Sie auf der Kickstarter-Seitedas auch Informationen über Dinge wie Closed Beta und einige technische Feinheiten darüber enthält, wie das alles funktioniert.

Siehe auch  Spielshows am Wochenende auf dem PC: The Walking Dead zum Sammeln, Far Cry zum Ausprobieren und mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.