Mit Google Fotos können Sie verschwommene Fotos und Screenshots löschen

Das Google Bereits im Dezember werden keine unbegrenzten kostenlosen Backups von Fotos und Videos in angeboten Ab dem 1. Juni. Nach diesem Datum werden die von Ihnen hochgeladenen “HD” -Medien auf das für Google Mail und Google Mail freigegebene Limit von 15 GB angerechnet Auf Standard-Google-Konten. Im Einklang mit dem Umzug ist Google Zu den Fotos.

Ab heute wird in der Foto-App ein Tool angezeigt, mit dem Sie Medien verwalten können, die für Ihr gesamtes Speicherkontingent gelten. Die Speicherverwaltungsoption hebt bestimmte Dinge hervor, die Sie möglicherweise nicht in Google Fotos behalten möchten, z. B. große Videos, Screenshots und verschwommene Fotos.

Viele Nutzer sehen auch eine Schätzung, wie lange das kostenlose Google-Konto noch gespeichert ist. Dabei wird berücksichtigt, wie oft Sie Ihre Dateien in Ihrem Konto sichern. Google liefert möglicherweise keine Schätzung, wenn Sie keine große Anzahl von Bildern und Videos auf Bilder hochladen, wenn Sie sich nahe am Speicherlimit befinden oder wenn Sie ein Konto verwenden, das von einer Organisation oder Gruppe (z. B. Arbeit, Schule oder Familie) bereitgestellt wird ). Google geht davon aus, dass mehr als 80 Prozent der Nutzer ihre hochwertigen Fotos und Videos für weitere drei Jahre mit 15 GB freiem Speicher sichern können.

An anderer Stelle benennt Google die hochwertige Speicherebene um, um “Speicherplatz zu sparen”, und wird diese Änderung in Kürze einführen. Sie können Ihre Fotos entweder mit der Speicheroption oder mit derselben Auflösung sichern, in der Sie sie aufgenommen haben („Originalqualität“). Google nimmt diese Änderung vor, damit die Speicheroptionen in Bildern leichter zu verstehen sind.

Siehe auch  Fingerabdruckleser unter dem Bildschirm für Pixel 6 enthüllt

Wenn Ihnen der freie Speicherplatz ausgeht und Sie mehr Fotos hochladen möchten, müssen Sie entweder Speicherplatz freigeben oder werden bezahlt Google One Speicherplan. Google benachrichtigt Sie in der Fotos-App und per E-Mail, wenn Sie sich dem Limit nähern. Sie können jedoch bis zu diesem Datum so viele hochwertige Fotos und Videos hochladen, wie Sie möchten, ohne auf Ihre Obergrenze anzurechnen. Sie sind weiterhin vom Speicherlimit für Ihr Konto befreit.

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserer Redaktion unabhängig von der Muttergesellschaft handverlesen. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.