Mindestens 800 Äthiopier wurden getötet, nachdem sie die Bundeslade verteidigt hatten.

Mindestens 800 Menschen sollen in Äthiopien getötet worden sein, wo Anbeter und Soldaten ihr Leben riskierten, um das zu schützen, was Christen dort als Bundeslade bezeichnen, vor lokalen Milizen.

Äthiopische Christen behaupten, dass die Arche – die Holzkiste, die gebaut wurde, um die Zehn Gebote Moses zu tragen – in einer Kapelle in der nördlichen heiligen Stadt Axum in der Region Tigray sicher aufbewahrt wird.

Der Kampf zwischen äthiopischen Soldaten und Rebellenkämpfern fand im Herbst statt. Die Sunday Times berichteteAber es wird erst jetzt gemeldet.

“Als die Leute die Schüsse hörten, eilten sie zur Kirche, um den Priestern und anderen, die dort waren, um die Arche zu schützen, Unterstützung zu bieten”, sagte Ghetto Mac, ein örtlicher Universitätsdozent, gegenüber The Times.

“Sicherlich wurden einige von ihnen dafür getötet.”

Über die tödliche Blockade ist wenig bekannt, da Tigray von der Welt abgeschnitten und Journalisten die Einreise in die Region verboten wurde.

Ein in Axum ansässiger Diakon teilte der Associated Press mit, er habe beim Zählen von Leichen geholfen, Ausweise von Opfern gesammelt und bei Bestattungen in Massengräbern geholfen.

Bei der Schlacht zwischen äthiopischen Soldaten und Rebellenkämpfern kamen mindestens 800 Menschen ums Leben.
Bei der Schlacht zwischen äthiopischen Soldaten und Rebellenkämpfern kamen mindestens 800 Menschen ums Leben.
AP

Schätzungsweise 800 Menschen sollen in der Kirche und in der Stadt getötet worden sein.

“Wenn Sie Axum angreifen, greifen Sie in erster Linie die Identität der orthodoxen Tigrayaner an, aber auch aller äthiopisch-orthodoxen Christen”, sagte Wolbert Smidt, ein auf dieses Gebiet spezialisierter ethnischer Historiker, gegenüber The Associated Press.

Mit Drähten

READ  Russland protestiert: Alexei Navalnys Frau Yulia Navalnaya wurde in Moskau festgenommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.