Milind Soman bittet seine Fans, im Austausch für ein Selfie Liegestütze in der Schweiz zu machen!  |

Milind Soman bittet seine Fans, im Austausch für ein Selfie Liegestütze in der Schweiz zu machen! |

Milind Soman unterstützt Fitness Auch im Urlaub Schweiz. Milind ist bekannt für sein Engagement für einen gesunden Lebensstil und seinen einzigartigen Fitnessansatz und hat aus einem routinemäßigen Fantreffen ein unvergessliches Ereignis gemacht!
Milind Soman, der kürzlich die landschaftliche Schönheit der Schweiz erkundete, wurde von Fans gebeten, auf ein Bild zu klicken Selfie. Anstatt sie sofort zu verpflichten, forderte Milind sie scherzhaft dazu auf Liegestütze Im Gegensatz zum Selbstbild. Eifrige und willige Fans nahmen die Herausforderung an.
Milind Soman hat jetzt einen Einblick in die sozialen Medien gegeben und mit seinen Fans über die aufregende Begegnung gesprochen. Milind Soman teilte Fotos und Videos von Fans in den sozialen Medien und schrieb: „Fitte Inder in der Schweiz. Selfies machen nach mehreren Trainingseinheiten mehr Spaß! Rose Caro, Vaida Hoga, eine Minute kann Ihr Leben verändern!“
Milind Soman hat kürzlich ein Video geteilt, in dem er in Grindelwald, Schweiz, bei einer Temperatur von 3 °C barfuß läuft. Er schrieb: „3 Grad! Manchmal habe ich das Gefühl, dass meine Hände kälter sind als meine Füße, wenn es schneit, ich weiß noch nicht warum … Vielleicht sind meine Hände meine Schwachstelle und ich muss mehr an ihnen arbeiten.

Manomani – Offizieller Trailer

In einem früheren Interview mit ETimes sprach Milind Soman darüber, dass seine Crewmitglieder auch bei Regenwetter Liegestütze machen sollten. „Es ist überall das Gleiche – Filmsets, Flughäfen, Restaurants oder Autobahnen. Das Alter ist kein Maßstab. Manchmal sind die Leute in ihren 60ern oder 70ern. Sie werden auch eingeladen, mehr zu tun, wenn sie wollen. Der Chat ist kostenlos“, sagte er .

Siehe auch  Wie wirken sich die Reisebeschränkungen von Covid auf meine Weihnachtsferien aus?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert