McConnell führt republikanische Senatoren zu einem unangekündigten Besuch in die Ukraine

Die Aufmerksamkeit der Welt richtet sich stärker auf die Ernährungs- und Energiekrise, die durch Russlands Invasion in der Ukraine verursacht wurde, wobei die Gruppe der Sieben am weitesten fortgeschrittenen Nationen davor warnt, dass jetzt ein Notfall für die armen Länder droht.

Die russische Blockade der ukrainischen Häfen am Schwarzen Meer hat den Export von Sonnenblumenöl, Weizen und Mais gestoppt und gleichzeitig den Fluss von Düngemitteln unterbrochen, die zur Steigerung der Ernteerträge benötigt werden. Die Ukraine ist nach Angaben des US-Landwirtschaftsministeriums für 10 % der weltweiten Weizenexporte, 14 % der Maisexporte und fast die Hälfte des weltweiten Sonnenblumenöls verantwortlich.

„Russlands Angriffskrieg hat eine der schwersten Nahrungsmittel- und Energiekrisen der modernen Geschichte hervorgebracht, die jetzt die Schwächsten auf der ganzen Welt bedroht“, sagten die G7 nach einem Treffen in Norddeutschland.

Die Gruppe gelobte auch, Grenzen nicht anzuerkennen, die Russland gewaltsam verändert hat.

„Wir werden niemals die Grenzen anerkennen, die Russland mit militärischer Aggression zu ändern versucht hat, und wir werden unsere Beteiligung an der Wahrung der Souveränität und territorialen Integrität der Ukraine, einschließlich der Krim, und aller Nationen unterstützen“, sagten die G7.

Die Gruppe sagte, sie werde den wirtschaftlichen und politischen Druck auf Russland weiter erhöhen.

Die G7-Staaten haben China auch aufgefordert, Russland nicht zu helfen, auch nicht durch die Untergrabung internationaler Sanktionen gegen Moskau.

„Wir ermutigen China, die international anerkannte Souveränität, Unabhängigkeit und territoriale Integrität der Ukraine im Einklang mit dem Völkerrecht aufrechtzuerhalten, und fordern Russland nachdrücklich auf, seine militärische Aggression gegen die Ukraine einzustellen“, heißt es in der Erklärung.

Siehe auch  Bei einigen ist ein erneutes Einfrieren über Nacht möglich; Kälteschwach vor Ihnen - WHIO TV 7 und WHIO Radio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.