Experten sagen, dass die Ausbreitung des Coronavirus in Südafrika durch Omicron-Untervariablen vorangetrieben wird

das neueSie können jetzt Fox News-Artikel anhören!

neue Welle COVID-19 bedrohliche Situationen Südafrika.

Gesundheit Experten sagen, dass die Infektion durch zwei Subtypen von Omicron verursacht wird.

Nordkorea meldet 21 neue Todesfälle im Rahmen der Bemühungen zur Eindämmung von COVID-19

Die BA.4- und BA.5-Stämme von Omicron – die dem ursprünglichen Omicron-Stamm sehr ähnlich sehen – machen laut Professor Marta Nunes, einer Forscherin für Impfstoff- und Infektionskrankheitsanalysen bei Chris, die Mehrheit der neuen Fälle aus Hani Paragwanath Krankenhaus.

„Die Mehrheit der neuen Fälle stammt von diesen beiden Stämmen. Sie sind immer noch Omicron … aber sie sind genetisch etwas anders“, sagte sie der Associated Press und stellte fest, dass es einen leichten Anstieg gab Krankenhausaufenthalt Und „in der Tat sehr wenige Todesfälle“.

Eine Frau wartet in der Schlange, um in einem Testzentrum in Soweto, Südafrika, am Mittwoch, den 11. Mai 2022, auf COVID-19 getestet zu werden Experten.
(Associated Press/Dennis Farrell)

Die durchschnittlichen Neuerkrankungen stiegen von etwa 300 pro Tag im April auf etwa 8.000 pro Tag in der vergangenen Woche – obwohl Experten davon ausgehen, dass die tatsächliche Zahl der Fälle viel höher liegt.

Es scheint, dass die Untervariablen Schlag Personen, die eine Immunität gegen eine frühere COVID-19-Infektion haben und ImpfungenSie verursachen im Allgemeinen eine leichte Krankheit, sagte Nunes.

Die Covid-Sperre in Shanghai, Chinas größter Stadt, wird in wenigen Tagen verlieren: Beamte

„Es scheint, dass Impfstoffe immer noch vor schweren Krankheiten schützen“, fügte sie hinzu.

Die südafrikanischen Behörden sagten im April, dass der rasche Anstieg der Fallzahlen auf BA.4 zurückzuführen sei, und Salem Abdulkarim – ein Experte für öffentliche Gesundheit an der Universität von KwaZulu-Natal – sagte, es sei zu früh, um zu wissen, ob es sich um eine Untervariante handelt würde zu einem „vollständigen“ führen Welle. “

Siehe auch  Airbnb sagt, dass es bei Silvesterpartys „strenge Maßnahmen ergreifen“ wird

Das Weltgesundheitsorganisation (WHO) Er sagte, es gebe keine Beweise dafür, dass BA.4 zu signifikant höheren Krankenhausaufenthalts- oder Todesraten führe.

Ein Patient wird am Mittwoch, dem 11. Mai 2022, in einem Testzentrum in Soweto, Südafrika, einem Nasenabstrich unterzogen, um auf COVID-19 zu prüfen.

Ein Patient wird am Mittwoch, dem 11. Mai 2022, in einem Testzentrum in Soweto, Südafrika, einem Nasenabstrich unterzogen, um auf COVID-19 zu prüfen.
(Associated Press/Dennis Farrell)

Die Agentur sprach von einem neuen Weltrekord Fälle Droppen Sie weiterhin auf der ganzen Welt, außer Amerika Und Afrika.

„Die Jury ist sich noch nicht sicher, wie sich dieses Virus als saisonal herausstellt“, sagte Dr. Michael Ryan, Leiter der WHO-Notfallabteilung, Anfang dieses Monats gegenüber Reportern.

KLICKEN SIE HIER FÜR DIE FOX NEWS-ANWENDUNG

„Wenn sich Menschen unter Bedingungen zusammendrängen, unter denen sich eine neue Art ausbreitet, werden Sie ein hohes Maß an Übertragung sehen“, sagte er.

Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.