Mason Greenwood und Emile Smith Roe wurden im englischen U-21-Kader für die Gruppenphase der Europameisterschaft ausgewählt Fußballnachrichten

Mason Greenwood und Callum Hudson-Odoi wurden im englischen U-21-Kader für die Gruppenphase der diesjährigen Europameisterschaft ausgewählt, während Emil Smith Rowe zum ersten Mal einberufen wird.

Englands Trainer Eddie Butheroid kündigte seinen 23-köpfigen Kader an, der in der Gruppe D gegen Portugal, Kroatien und die Schweiz antreten soll. Die erste Phase des Turniers findet vom 24. bis 31. März statt.

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie findet die Ko-Phase ab dem 31. Mai mit dem Finale am 6. Juni in Ljubljana (Slowenien) statt. Der Pothroid kann eine neue Mannschaft benennen, wenn sich England aus seiner Gruppe qualifiziert.

Bild:
Emil Smith Rowe von Arsenal wurde zum ersten Mal in die englische U-21-Auswahl berufen

Manchester Uniteds Greenwood und Chelseas Hudson-Odoi, die beide die englische Premier League repräsentieren, werden von Smith Rowe und Arsenal-Teamkollegen Eddie Nikitiah in den Kader aufgenommen.

Liverpools Mittelfeldspieler Curtis Jones wurde neben dem nicht zugewiesenen Verteidiger von Tottenham Hotspur, Javitt Tanganga, aufgenommen. Der ausgeliehene Torhüter von Cheltenham, Josh Griffiths, und der PSV-Stürmer Noni Madewicki wurden zum ersten Mal einberufen.

Callum Hudson-Odoi
Bild:
Callum Hudson-Odoi von Chelsea hat in dieser Saison 19 Spiele in der Premier League bestritten

Lloyd Kelly und Ryan Sessignon aus Bournemouth, die von Tottenham an Hoffenheim ausgeliehen wurden, waren die einzigen Überlebenden der Endrunde 2019 und schlossen sich dem Zwillingsbruderteam Stephen Sisjun an.

Borussia Dortmunds Mittelfeldspieler Good Bellingham und Chelsea-Spieler Reese James müssen noch benannt werden, aber sie werden wahrscheinlich von der englischen A-Nationalmannschaft einberufen, wenn Gareth Southgate seine Mannschaft in der WM-Qualifikation dieses Monats am Donnerstag auswählt.

Im Gespräch mit Sky Sports“Sie sind zwei wirklich talentierte Spieler, von denen wir glauben, dass sie zu diesem Zeitpunkt von der U21 gewechselt sind und Gareth bei seinen WM-Qualifikationsspielen im März unterstützen müssen”, sagte Boothell.

READ  Die russische Eishockeymannschaft fliegt bei den Weltmeisterschaften 2021 - Sport in den Farben ROC oder RHF

“Sie waren ausgezeichnet, als sie bei uns waren, und wir dachten nur, es sei der richtige Zeitpunkt für sie, zu überqueren.”



Eddie Butheroid



0:34

Der englische U21-Trainer Eddie Butheroid sagt, dass Jude Bellingham und Reese James nicht in seinen Kader aufgenommen wurden, da dies die Zeit für sie ist, Gareth Southgates erstem Team zu helfen.

Butheroid: Dieses Team begeistert mich

In Ungarn und Slowenien wird erstmals die U-21-Europameisterschaft mit 16 teilnehmenden Mannschaften ausgetragen. Es wird aus vier Gruppen zu je vier Teams bestehen, wobei jeder der Gewinner und Zweitplatzierten das Viertelfinale erreicht.

England gewann neun seiner zehn Qualifikationsspiele, um die Meisterschaft zu erreichen, einmal mit Andorra verbunden, während es im Oktober mit einem 2: 1-Sieg gegen die Türkei den ersten Platz in der Gruppe C belegte.

Die Young Lions wollen das erste englische Team seit 37 Jahren sein, das den Pokal gewonnen hat. Obwohl sie zum achten Mal in Folge im Finale standen, ist es ihnen in dieser Zeit nur dreimal gelungen, die Gruppenphase zu verlassen.

“Ich freue mich sehr über diese Gruppe – nicht nur über ihre Fähigkeiten, sondern auch über den Geist der Teamarbeit zwischen ihnen – und ich weiß, dass sie alles tun werden, um das Land stolz zu machen”, sagte Pothruid. “Ich bin Gareth für seine Unterstützung bei dem, was wir erreichen wollen, und auch den Vereinen für die Erkenntnis der Bedeutung dieser Endrunde dankbar.

England U-21
Bild:
Die englische U-21 trifft in der Gruppe D der Europameisterschaft auf Portugal, Kroatien und die Schweiz

„Wir wollen jedes Mal gewinnen, wenn wir spielen, und werden unser Bestes geben, um die Ko-Phase zu erreichen. Dies ist jedoch auch eine entscheidende Gelegenheit, um auf und neben dem Spielfeld wertvolle Erfahrungen zu sammeln, die den Spielern, ihren Vereinen und England in Zukunft helfen werden.

“Die Geschichte sagt uns, dass es bei diesem Wettbewerb um Wettbewerb geht, und wir wissen, dass wir unser Bestes geben müssen. Da wir uns mitten in der heimischen Saison befinden, müssen alle mit der Arbeit beginnen, sobald sie zusammen ankommen, aber wir sind es.” bereit für die Herausforderung. Wir können es kaum erwarten, loszulegen. “

Alle Spiele werden während der Gruppenphase hinter verschlossenen Türen ausgetragen, aber die UEFA muss noch bestätigen, ob die Ko-Phase für Fans offen sein wird.

Alle Spiele in England werden im Fernsehen übertragen Sky Sports, Da die Startzeiten nicht im Widerspruch zu den Spielen der ersten Mannschaft an denselben Tagen stehen.

England U-21 Nationalmannschaft

Torhüter: Josh Griffiths (Stadt Cheltenham), Joseph Borsick (Stadt Stoke), Aaron Ramsdale (Sheffield United).

Die Verteidiger: Max Aarons (Norwich), Ben Godfrey (Everton), Mark Goihe (Swansea), Lloyd Kelly (Bournemouth), Ryan Sisegnon (Hoffenheim), Stephen Sisjnon (Bristol City), Javitt Tanjanga (Tottenham), Ben Wilmot (Watford).

Mittelfeldspieler: Dwight McNeill (Burnley), Oliver Skipp (Norwich), Tom Davies (Everton), Connor Gallagher (West Promicino), Curtis Jones (Liverpool), Emile Smith Rowe (Arsenal)

Die Angreifer: Ibery Easy (Crystal Palace), Ryan Brewster (Sheffield United), Callum Hudson-Odoi (Chelsea), Mason Greenwood (Manchester United), Noni Madewicki (PSV), Eddie Nikitiah (Arsenal).

Eddie Nikitia hat in dieser Saison bisher fünf Tore in allen Wettbewerben für Arsenal erzielt
Bild:
Eddie Nikitia hält den englischen U-21-Rekord mit 16 Toren in 14 Spielen

Greenwood bleibt bei der U-21-Nationalmannschaft, aber könnte Bellingham einen Anruf bei den Senioren erhalten?

Nick Wright von Sky Sports:

Wie immer gibt Aidy Boothroyds U21 Hinweise darauf, was von der bevorstehenden Ankündigung der ersten Mannschaft zu erwarten ist, die am Donnerstag veröffentlicht wird.

Wir wissen jetzt, dass es keinen Platz für Mason Greenwood geben wird, der darauf gewartet hat, in den Kader von Gareth Southgate zurückzukehren, seit er im September zusammen mit Phil Foden im England Team Hotel in Reykjavik gegen die Richtlinien für Coronaviren verstoßen hat.

Greenwood hat kürzlich bei Manchester United eine herausragende Rolle gespielt, nachdem er 12 seiner letzten 16 Spiele in allen Wettbewerben gestartet hatte, aber seit Januar hat er kein Tor mehr erzielt.

Und obwohl Foden bei älteren Menschen eine etabliertere Präsenz hat, ist Southgate der Ansicht, dass die Greenwood-Entwicklung vorerst bei U21 besser funktioniert.

AP
Bild:
Wird Borussia Dortmunds Mittelfeldspieler Judd Bellingham erneut für England einberufen?

Die Abwesenheit von Judd Bellingham deutet darauf hin, dass er mit Southgate eine weitere Chance bekommen wird. Der 17-Jährige wurde Englands drittjüngster Spieler, als er beim 3: 0-Sieg gegen die Republik Irland im November als Ersatzspieler auftrat. Seitdem beeindruckt er Borussia Dortmund in der Bundesliga.

Callum Hudson-Odoi muss sich wie Greenwood mit einem Platz bei den U21 zufrieden geben, obwohl er zuvor auf hoher Ebene geteilt hatte, während Emile Smith Rowes Vorladung zeigt, dass er trotz seines beeindruckenden Durchbruchs bei Arsenal in dieser Saison in Southgate nicht schnell verfolgt werden kann.

Spiele in der Gruppenphase in England U-21

England gegen die Schweiz
Donnerstag, 25. März, Start um 14 Uhr
Bonifica-Stadion, Koper, Slowenien
Folge deinem Leben Sky Sports Fußball

Portugal gegen England
Sonntag, 28. März, Start um 20 Uhr
Stoziche-Stadion, Ljubljana, Slowenien
Folge deinem Leben Sky Sports Fußball

Kroatien gegen England
Mittwoch, 31. März Start um 17 Uhr
Bonifica-Stadion, Koper, Slowenien
Folge deinem Leben Sky Sports Fußball

England U-21
Bild:
Die englische U-21 gewann neun ihrer zehn Qualifikationsspiele, um die Meisterschaft zu erreichen

Die Auslosung für die U-21-Europameisterschaft ist abgeschlossen

Gruppe A: Ungarn, Deutschland, Rumänien, Niederlande

Gruppe B: Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Italien

Gruppe C: Russland, Island, Frankreich, Dänemark

Gruppe D: Portugal, Kroatien, England, Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.