Lüscher glänzt für die Schweiz im Master’U

Lüscher glänzt für die Schweiz im Master’U

Eugene, Erz. Oregon Junior Sophie Löscher Im Einzel stellte er mit Platz 16 einen ungeschlagenen Rekord aufj Die jährliche Master’U BMP Paribas- oder World University Tennis-Veranstaltung, bei der sie am Wochenende in Honfleur, Frankreich, ihre Heimat Schweiz vertrat.

Am Eröffnungstag der viertägigen Veranstaltung besiegte Löscher die Französin Alice Robb in drei Sätzen mit 6:0, 2:6, 10:2. Anschließend siegte sie mit dem gleichen Ergebnis in geraden Sätzen über die Belgierin Zara De Schutter (6:3, 6:1) und die Irin Sarah Hawkshaw.




Löscher verhalf der Schweiz zum sechsten Platz beim Turnier mit acht Mannschaften, das alle zwei Jahre ausgetragen wird. Die Schweiz setzte sich an den drei Tagen mit 1:2 durch und besiegte Irland am zweiten Tag. Das Schweizer Team verlor in der Eröffnungsrunde gegen Frankreich und am letzten Turniertag gegen Belgien.


Lüscher, eine gebürtige Schweizerin aus Seengen, spielte in ihren ersten beiden Frühlingssaisonen die Nr. 1 im Einzel und Doppel für die Ducks. Sie hat in diesem Herbst mit 8:2 die beste Einzelbilanz ihrer Karriere und eine Doppelbilanz von 7:3. Lüscher und Doppelpartner Ethische Oxia Martinez Sie nahm landesweit auf Platz 56 an der Herbstkampagne teilj-Das beste Duo-Tandem in der ITA-Klassifizierung.





Siehe auch  Boeing B737-500: Ein Passagierflugzeug fehlt in Indonesien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert