Les Roches kündigt Pläne zur Gründung einer Hotel-Ausbildungsakademie in Zusammenarbeit mit DCT in Abu Dhabi an, ET HospitalityWorld

Les Roches kündigt Pläne zur Gründung einer Hotel-Ausbildungsakademie in Zusammenarbeit mit DCT in Abu Dhabi an, ET HospitalityWorld

(LR) Adrian Artemov, Co-Leiter der Registrierung und Vizepräsident PG, Sommet Education, Benoit-Etienne Dominguet, CEO, Sommet Education und Mohammed Khalifa Al Mubarak, Vorsitzender der Abteilung für Kultur und Tourismus – Abu Dhabi.

Das Ministerium für Kultur und Tourismus – Abu Dhabi kündigte die Gründung einer hochmodernen Akademie für Gastgewerbeausbildung in Abu Dhabi im September 2024 an. Die Akademie wird unter der Aufsicht des weltberühmten Unternehmens Les Roches verwaltet und geleitet. Eine Hochschule im Bereich Gastgewerbe und Unterhaltung mit dem Ziel, Gastgewerbekompetenzen und akademisches Wissen zu vermitteln, um lokale Talente in den VAE und der Region zu fördern.Mit der Vision, die Hotelbranche voranzutreiben, wird der erste Campus von Les Roches Global Hospitality in der Region im September 2024 seine ersten Studenten begrüßen. Les Roches wurde 1954 in der Schweiz gegründet und steht weltweit an vierter Stelle unter den Hochschulen für Hotel- und Freizeitmanagement ( QS). Weltrangliste der Universitäten nach Fachgebieten, 2023). Die Hospitality Education Academy zeichnet sich durch ihr einzigartiges Ziel aus: Emiratis und regionale Talente für die Branche zu gewinnen, ihnen eine außergewöhnliche Ausbildung zu bieten und ihren reibungslosen Übergang in Schlüsselrollen und Führungspositionen innerhalb der Branche sicherzustellen.

Die Akademie wird eine erstklassige Ausbildung bieten, die authentisch, einzigartig und zukunftssicher ist. Die Schule zeichnet sich durch einen einzigartigen und maßgeschneiderten emiratischen Ansatz aus, bei dem die Praktiken und Werte authentischer Traditionen im Vordergrund ihres Lehrplans stehen. Immersive Hospitality-Erlebnisse in den VAE werden die verbindende Brücke sein, die globale und lokale Studenten und Publikum zusammenbringt. Das Programm und die besondere Methodik zielen darauf ab, den Gastgewerbesektor in den VAE zukunftssicher zu machen, indem lokale Talente gefördert und ihnen die hochwertige Ausbildung und Fähigkeiten vermittelt werden, die für die Zukunft der Branche erforderlich sind.

Siehe auch  VOD frankophone Plattform in der Welt

Mohammed Khalifa Al Mubarak, Vorsitzender des Ministeriums für Kultur und Tourismus – Abu Dhabi, sagte: „Im Einklang mit unserer Vision, Reisen voller Kreativität und Entdeckungen zu inspirieren, wird die neue Akademie eine Schlüsselrolle dabei spielen, die Geschäftskontinuität langfristig sicherzustellen.“ ” „Langfristiges nachhaltiges Wachstum des Gastgewerbesektors, das künftige Generationen mit großem Interesse dazu antreibt, ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Die Akademie würdigt die Gastfreundschaft der Emirate und wird zu unserem vielfältigen Ökosystem beitragen, das lokale Talente fördert, und weiterhin zum Wachstum von Abu Dhabi beitragen.“ eine dynamische Region und ein nachhaltiges Zentrum für Tourismus und Kultur.“

Das Les Roches-Modell der Hotelausbildung bringt Theorie und Praxis sowie unabhängiges Lernen mit starker Unterstützung und Mentorschaft durch die Fakultät in Einklang. Es bietet eine solide Grundlage für den Fortschritt und stellt sicher, dass die Studierenden die persönlichen und beruflichen Fähigkeiten erwerben, die sie für eine sofortige Beschäftigungsfähigkeit und den Aufstieg in Führungspositionen in der Branche benötigen.

Carlos Diez de la Lastra, CEO von Les Roches Global Hospitality, kommentierte: „Dieser Moment markiert ein neues Kapitel in der Geschichte eines Landes und einer Region, die über einige der besten Hotels der Welt verfügt und sich durch Schulung zukunftssicher macht.“ . Vorbereitung der nächsten Generation von Führungskräften.“ Branchen, die die Werte und die Authentizität der emiratischen Gastfreundschaft unterstützen. Wir fühlen uns sehr geehrt, Teil dieser einzigartigen Reise zu sein und dazu beizutragen, die Talente von morgen für das Land zu fördern.

Benoit-Etienne Dominguet, CEO von Sommet Education, sagte: „Wir freuen uns, an diesem Projekt teilzunehmen, das aus der Vision der Führung für die Zukunft des Gastgewerbesektors des Emirats entstanden ist, und es ist uns eine Ehre, Abu Dhabi dabei zu unterstützen, die Entwicklung der Menschen voranzutreiben.“ strategische Priorität.“

Siehe auch  Bond Girl and 'That' 70s Show '' Tanya Roberts is dead at age 65

Mit einem Schwerpunkt auf Exzellenz in Gastfreundschaft, Innovation und kulturellem Austausch bietet die Akademie ein umfassendes Bildungsangebot, das Talente aus der ganzen Welt willkommen heißt. Es verfügt über Bachelor- und Master-Abschlüsse und kombiniert traditionelle Ausbildungsprogramme im Gastgewerbe mit speziellen, auf die Emirate ausgerichteten Kursen, um den Studenten eine maßgeschneiderte Ausbildung zu bieten.

Darüber hinaus umfasst der Lehrplan eine Reihe praktischer und gastgewerbebezogener Kompetenzzertifikate in Bereichen wie Hotelbetrieb, Reisen und Tourismus, Transport und Unternehmertum. Während weitere Informationen über die Akademie, ihre Kurse und Registrierungsverfahren zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden, unterstreicht dieser vielschichtige Ansatz das Engagement der Institution, Studenten mit vielfältigen Fähigkeiten auszustatten, um in der dynamischen Hotelbranche erfolgreich zu sein. Von der neuen Akademie wird erwartet, dass sie Wachstum und Kreativität fördert und unvergleichliche Erlebnisse bietet, die über die Gastfreundschaft hinausgehen und Gastronomie, Abenteuer, Natur und mehr umfassen.

  • Veröffentlicht am 3. Dezember 2023 um 10:30 Uhr IST

Die meisten lesen in Hotels

Treten Sie einer über 2 Millionen Branchenexperten-Community bei

Abonnieren Sie unseren Newsletter für die neuesten Erkenntnisse und Analysen.

Laden Sie die ETHospitalityWorld-App herunter

  • Erhalten Sie Echtzeit-Updates
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsartikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert