Larian hat den DLC „Baldur’s Gate 3“ gestartet und abgebrochen und wird „Baldur’s Gate 4“ nicht machen.

Larian hat den DLC „Baldur’s Gate 3“ gestartet und abgebrochen und wird „Baldur’s Gate 4“ nicht machen.

Man könnte meinen, dass eines der beliebtesten Spiele des letzten Jahres und ein GOTY-Gewinner die Veröffentlichung eines DLC und natürlich einer zukünftigen Fortsetzung planen würde. Aber im Fall von Baldur's Gate 3 geschah beides nicht. Warum? Es macht mehr Sinn, als Sie sich vorstellen können.

Im GDCSwen Finke, Regisseur von Baldur's Gate 3, sagte, dass Larian zwar irgendwann mit dem DLC begonnen habe, ihn aber letztendlich abgebrochen habe, weil das Team nicht mit dem Herzen dabei gewesen sei:

„Man konnte sehen, dass das Team es tat, weil jeder das Gefühl hatte, wir müssten es tun, aber es kam nicht wirklich von Herzen, und wir sind ein Studio, das mit dem Herzen kommt. Das hat uns ins Elend gebracht.“ Das waren auch die Gründe für unseren Erfolg.“

Er sagte, als das Spiel abgesagt wurde, sei das Team „ekstatisch“ gewesen und alle waren sich einig, dass sie das Spiel einfach schließen wollten (Baldur's Gate 3 hatte seit der Veröffentlichung mehrere große Patches, darunter das Hinzufügen einiger neuer Inhalte).

Sie werden auch Baldur's Gate 4 nicht produzieren und sagen, dass ein anderes Studio „dieses erstaunliche Erbe übernehmen“ könnte. Sie verstehen vielleicht die Logik des DLC, aber es gibt keine Fortsetzung? Auch hierfür gibt es einen Grund.

Larian plant, an einem neuen Projekt zu arbeiten, bei dem „das geistige Eigentum in den Händen von Wizards of the Coast liegt“. Während ein großer Teil der Spieler möglicherweise nicht erkennt, dass Baldur's Gate Er ist Da Wizards of the Coast geistiges Eigentum besaß, bedeutete dies, dass Larian mit seinem enormen Erfolg Dutzende Millionen Dollar direkt an WotC überwies, anstatt diese behalten zu können, obwohl es sich um einen völlig unabhängigen Herausgeber handelte. Sie können sich also vorstellen, warum sie das nächste Mal dachten, sie könnten ein großartiges neues Spiel entwickeln ohne Müssen Sie dies tun, sind Sie von der unvermeidbaren IP-Steuer befreit.

Siehe auch  Sabre Interactive, das sich auf Ports auf Switch spezialisiert hat, wird gleich mehrere neue Titel enthüllen

Wir wissen nicht, was Larians nächstes Projekt sein wird, abgesehen von Divinitys anderer Erbsünde. Vincke sagt, dass es den Umfang von Baldur's Gate 3 „in den Schatten stellen“ wird, was für ein Spiel, in dem Spieler problemlos 200–300+ Stunden darin verbringen können, ziemlich verrückt erscheint und es trotz seiner Single seit August in den Top-10-Spielen auf Steam geblieben ist -Spieler nur wegen der enormen Menge, die man damit machen kann.

Es scheint die richtige Entscheidung an beiden Fronten zu sein, sowohl für den DLC als auch für die Entscheidung, keine weitere Fortsetzung zu machen, die wahrscheinlich den größten Teil des nächsten Jahrzehnts in Anspruch nehmen wird. Aber ich denke, jeder kann es kaum erwarten, zu sehen, was Larian als nächstes macht.

Folgen Sie mir Auf Twitter, Themen, Youtube, Und Instagram.

Holen Sie sich meine Science-Fiction-Romane Hero Killer-Serie Und Erde-Trilogie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert