Kuchta führt Tschechien zum Nations League-Sieg über die Schweiz

PRAG (Reuters) – Jan Kochtas Schuss in der frühen zweiten Halbzeit führte die Tschechische Republik am Donnerstag zu einem 2: 1-Sieg über die Schweiz in einem unterhaltsamen Gruppenphasenspiel der Nations League, in dem beide Teams viele Chancen erspielten.

Kuchta traf in der 11. Minute, als der Stürmer einen Abwehrfehler nach langem Einwurf zu seinem ersten Länderspieltor ausnutzte.

Noah Okafor glich kurz vor Ende der ersten Halbzeit für die Gäste aus, nachdem er einen losen Ball im Strafraum abprallen ließ und einen Schuss aus kurzer Distanz an die Unterseite der Latte in der Ecke des Netzes traf.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Beide Teams griffen während des gesamten Spiels an und die Gastgeber verpassten nach der ersten Halbzeit zwei goldene Chancen, als Adam Hluzyk einen Schuss mit dem Torhüter abgab, nur um von Vladimir Koval besiegt zu werden, und er schoss einen Distanzschuss an den Pfosten.

Die Bemühungen der Tschechen zahlten sich in der 58. Minute aus, als Jakob Jankto eine Flanke schickte, die den Schweizer Mittelfeldspieler Djibril Sou ins Netz beförderte.

Die Schweiz drängte zum Ausgleich und zwang den tschechischen Torhüter Tomas Vaclic, einige entscheidende Punkte zu retten, um den Tschechen den Sieg zu sichern.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

(Berichterstattung von Michael Kahn, Redaktion von Ed Osmond)

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.