Konzentrieren Sie sich auf Gleichheit, Innovation und gegenseitigen Nutzen

Konzentrieren Sie sich auf Gleichheit, Innovation und gegenseitigen Nutzen

Bei einem wichtigen diplomatischen Treffen leiteten der chinesische Außenminister Wang Yi und sein Schweizer Amtskollege, der Schweizer Bundeskanzler und Außenminister Ignazio Cassis, die dritte Runde des strategischen Dialogs zwischen den Außenministern Chinas und der Schweiz in Peking. Das Treffen betonte Stabilität und Wachstum Diplomatische Beziehungen, die seit 74 Jahren bestehen und sich auf die Vertiefung der Zusammenarbeit in verschiedenen Sektoren konzentrieren, darunter Finanzen, Wissenschaft, Innovation und Bildung.

Konzentrieren Sie sich auf Gleichheit, Innovation und gegenseitigen Nutzen

Während des gesamten Dialogs betonte Wang Yi die Bedeutung von… Gleichheit, Innovation und gegenseitiger Nutzen In bilateralen Beziehungen. Diese Grundwerte unterstreichen das Engagement für die Förderung einer ausgewogenen, zukunftsorientierten und für beide Seiten vorteilhaften Beziehung. Die beiden Länder zeigten sich zufrieden mit der Machbarkeitsstudie zur Aktualisierung des bilateralen Freihandelsabkommens und zeigten ein gemeinsames Interesse an der Stärkung ihrer Wirtschaftspartnerschaft.

Beziehungen und Zusammenarbeit stärken

Die beiden Außenminister brachten ihren Wunsch zum Ausdruck, so bald wie möglich offiziell Verhandlungen zur Aufwertung des Freihandelsabkommens aufzunehmen. Diese Absicht zeigt die anhaltenden diplomatischen Bemühungen zur Stärkung der Beziehungen und Zusammenarbeit an verschiedenen Fronten, beispielsweise beim Klimawandel und im Wintersport. Allein im Jahr 2023 erreichte das bilaterale Handelsvolumen zwischen China und der Schweiz 53,44 Milliarden US-Dollar, was ein Beweis für die starke Wirtschaftsbeziehung ist, die die beiden Länder im Laufe der Jahre gestärkt haben.

Die Rolle der Vereinten Nationen und des kulturellen Austauschs

Darüber hinaus diskutierten die Minister über die Erleichterung des Visumzugangs für Touristen und Unternehmen und betonten die Bedeutung des kulturellen Austauschs zwischen Einzelpersonen. Sie bekräftigten außerdem ihre Unterstützung für die grundlegende Rolle der Vereinten Nationen in internationalen Angelegenheiten und spiegelten damit ihr Engagement für den Multilateralismus wider. Während sich die beiden Länder darauf vorbereiten, den 75. Jahrestag der diplomatischen Beziehungen und das Jahr der Kultur und des Tourismus zwischen China und der Schweiz im Jahr 2025 zu feiern, ebnet der Dialog den Weg für weitere Zusammenarbeit und Partnerschaft.

Siehe auch  Datum, Uhrzeit und TV-Sender in den USA für die Qualifikationsspiele zur Europameisterschaft 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert