Khairi leitet die malaysische Delegation bei der WHA75 in Genf, Schweiz

Kuala LumpurGesundheitsminister Khairy Jamal Al-Din(Pixel) Er wird die malaysische Delegation nach Genf, Schweiz, führen, um an der 75. Sitzung der Weltgesundheitsversammlung (WHA75), dem Weltwirtschaftsforum (WEF) und der 151. Sitzung des Exekutivrats der Weltgesundheitsorganisation (WHO) (EB151) vom 22 -30. Mai.

Das Gesundheitsministerium sagte heute in einer Erklärung, dass es für Malaysia äußerst wichtig sei, an WHA75 und EB151 teilzunehmen, um sicherzustellen, dass die WHO die öffentliche Gesundheitspolitik des Landes bei jeder Entscheidung gebührend berücksichtigt.

Darüber hinaus erhält Malaysia die Möglichkeit, die Position des Landes bei der Entwicklung des Gesundheitssektors auf nationaler und internationaler Ebene zu klären.

Die malaysische Delegation wird auch Gelegenheit haben, Konsultationen und Diskussionen mit anderen Mitgliedstaaten im Interesse der globalen Gesundheit zu führen. Malaysias Präsenz bei der Veranstaltung zeigt die Beständigkeit und das Engagement der Regierung für die internationale Zusammenarbeit.

„Neben der Verbesserung des Images des Landes wird diese fortgesetzte Zusammenarbeit als Bemühungen Malaysias zur Entwicklung eines umfassenden Gesundheitssektors vor Ort sowie in der Region Westpazifik übersetzt“, sagte das Ministerium.

Khairy reiste gestern Abend in Begleitung des Gesundheitsdirektors Tan Sri Dr. Noor Hisham Abdullah und hochrangiger Beamter des Gesundheitsministeriums nach Genf ab.

Das Gesundheitsministerium hat mitgeteilt, dass Khairi voraussichtlich Malaysias nationale Erklärung auf der Plenarsitzung abgeben wird, die das Thema WHA75 „Gesundheit für den Frieden und Frieden für die Gesundheit“ und viele andere Gesundheitsaspekte wie Covid-19 und den Übergang zu berühren wird Endemitität sowie das nationale Gesundheitssystem .

Khairi wurde auch als Redner zum Behavioral Science Strategic Dialogue, einer Nebenveranstaltung der WHA75, eingeladen.

Dieser Aufruf bringt Malaysia neben anderen Entwicklungsländern in Bezug auf Behandlung, Gesundheitsversorgung und Digitalisierung des Gesundheitswesens an die Spitze. Dies ist auch die beste Plattform für Malaysia, um seinen Wunsch zu verwirklichen, Verhaltenswissenschaft, Technologie und Innovation bei der Förderung eines gesünderen Lebensstils anzuführen und zu fördern“, heißt es in der Erklärung.

Siehe auch  Der große Ausweg: Die Zentralbanken stehen an, um die Notfallanreize zu reduzieren

In der Zwischenzeit wird Khairi voraussichtlich auch einer besonderen Einladung des Präsidenten des Weltwirtschaftsforums, Borg Brende, zum Wirtschaftsforum in Davos, Schweiz, am 24. und 25. Mai nachkommen, bevor er für WHA75 und EB151 nach Genf zurückkehrt.

Die Weltgesundheitsversammlung, das wichtigste Leitungsgremium der Weltgesundheitsorganisation, ist eine jährliche Veranstaltung, die Gesundheitsminister, Generaldirektoren für Gesundheit und Experten auf diesem Gebiet zusammenbringt, um einen Konsens über die Umsetzung neuer Richtlinien und Programme der WHO zu erzielen. Richtlinien, Verpflichtungen und Strategien zur Gesundheitsversorgung. –Programm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.