KBRA bewertete das erste allgemeine ABS von Encina Equipment Finance

Kroll Bond Rating Agency Die anfänglichen Ratings beziehen sich auf sechs von Encina Equipment Finance 2021-1 ausgegebene Banknotenklassen, bei denen es sich um eine Asset-Backed-Verbriefung handelt, die durch eine Kombination aus Ausrüstungskrediten und -leasingverträgen abgesichert ist.

Encina Equipment Finance 2021-1 ist Encina AusrüstungsfinanzierungErster ABS-Deal für allgemeine Ausrüstung. Encina Equipment Finance wurde 2017 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Westport, CT. Das Unternehmen ist ein unabhängiges Ausrüstungsfinanzierungsunternehmen, das sich auf die Finanzierung von Geräten mit mittlerem und großem Ticket für engagierte Unternehmen konzentriert.

Zum 30. April 2021 belief sich die Verbriefung der Ausrüstungsverträge, die den Deal unterstützen, auf rund 285 Millionen US-Dollar. Der Komplex besteht aus 43 Schuldnern mit einem um 6,6% höheren Engagement und einem durchschnittlichen Wert für die Verbriefung von Verträgen von 2,5 Mio. USD. Der Komplex variiert je nach Branche, Gerätetyp und Land.

Encina Equipment Finance 2021-1 wird sechs Tranchen Banknoten im Gesamtwert von 258,44 Mio. USD ausgeben. Kreditverstärkungen bestehen aus Sicherheiten, Reservekonto, Tochtergesellschaft und Spread. Der anfängliche Sicherheitenüberschuss von 9,25% unterliegt einem Ziel von 14,25%, das über dem aktuellen Verbriefungswert und 8,75% des anfänglichen Verbriefungswerts liegt. Das Reservekonto wird bei Schließung mit einem Betrag von mindestens 1,25% finanziert und darf im Monat 25 mindestens 1% des ursprünglichen Poolsaldos freigeben.

Siehe auch  Folge 27

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.