Kanadische Beamte sagen, dass die Omicron-Variante jetzt in Nordamerika ist

Kanadische Beamte gaben am Sonntag bekannt, dass variable omikron des Coronavirus hat Nordamerika erreicht, wobei zwei Fälle in Ontario aufgetreten sind.

Zwei Personen, die kürzlich in Nigeria waren, wurden positiv auf die Variante getestet, sagten Ontarios führende Gesundheitsbeamte, Kristen Elliott und Kieran Moore, in einer gemeinsamen Erklärung.

Kontakte werden verfolgt, um festzustellen, ob andere im Land positiv getestet werden könnten.

Gesundheitsbeamte sagten, ihre Strategie bestehe darin, so viele Omicron-Fälle wie möglich an der Einreise nach Kanada zu hindern.

„Wir fordern die Bundesregierung weiterhin auf, die notwendigen Schritte zu unternehmen, um Zugangspunkttests für alle Reisenden unabhängig von ihrer Herkunft anzuordnen, um sich weiter vor der Ausbreitung dieser neuen Art zu schützen“, sagte das Paar.

Ontario hat seine Covid-19-Schnelltests auf Reisende konzentriert, die Südafrika, Botswana, Lesotho, Eswatini, Mosambik, Namibia und Simbabwe besucht haben, heißt es in der Erklärung.

Dr. Anthony Fauci, Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten, sagte am Samstag auf NBC “Wochenende heute” Diese Variable könnte sich bereits in den USA befinden

„Wir haben das noch nicht gefunden, aber wenn Sie ein Virus haben, das diesen Grad der Übertragbarkeit zeigt, und Sie tatsächlich reisebezogene Fälle haben, die in Israel, Belgien und anderen Orten beobachtet wurden – wenn Sie solche Viren haben“, Ich werde fast ausnahmslos irgendwann überall hingehen.”

Fauci hat erklärt warum Die Variable hat weltweite Vorsicht ausgelöstOffensichtliche Mutationen deuten darauf hin, dass es hoch ansteckend sein und in der Lage sein kann, der Immunantwort des Körpers zu entkommen, zusätzlich zu einem gewissen Schutz, den Impfstoffe bieten.

Siehe auch  Putin und Xi werden während des Videoanrufs über "aggressive" US-Rhetorik sprechen: Kreml

“Sie wollen die amerikanische Öffentlichkeit nicht erschrecken, aber wenn etwas passiert, das Sie ernst nehmen müssen, nehmen Sie es ernst und tun alles in Ihrer Macht Stehende, um es zu mildern”, sagte er.

Das Weiße Haus, das sich am Sonntag mit Präsident Joe Biden traf, sagte in einer Erklärung, die seine Aussagen umformulierte, dass die aktuellen Impfstoffe wahrscheinlich ein „Grad“ an Schutz vor schweren Fällen von Covid-19 bieten.

Das Weiße Haus sagte, Fauci betonte auch, dass eine Auffrischimpfung zusätzlichen Schutz bietet.

Es wurde erwartet, dass Biden am Montag ein Update zur Reaktion der USA auf die Alternative bereitstellen wird. In den Lesungen am Sonntagmittag wurde Discovery Ontario nicht erwähnt.

Die Verbreitung der Omikron-Variablen hat Israel dazu veranlasst Schließe seine Grenzen für Reisende Samstag, mit einigen Ausnahmen.

Courtney Brueghel Beigetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.