Joost Klein wurde in den Niederlanden vom Eurovision Song Contest disqualifiziert

Joost Klein wurde in den Niederlanden vom Eurovision Song Contest disqualifiziert

Die Niederlande werden heute Abend beim großen Finale des Eurovision Song Contest nicht vertreten sein, da ihr Darsteller Joost Klein disqualifiziert wurde.

Die Europäische Rundfunkunion gab am Samstagmorgen eine Erklärung heraus, in der es heißt, dass der niederländische Künstler, der zuvor mit seinem Song „Europapa“ zu den Durchbruchstars des diesjährigen Wettbewerbs zählte, heute Abend nicht am Finale im schwedischen Malmö teilnehmen darf.

In der EBU-Erklärung hieß es: „Es wäre für ihn nicht angemessen, im Wettbewerb weiterzumachen“, während ein Gerichtsverfahren läuft.

Die BBC berichtete, Klein sei nach Einschüchterungsvorwürfen nach Hause geschickt worden Er wurde von einem Mitglied des Produktionsteams der schwedischen Polizei vorgestellt. Sie zitierten die Reaktion des niederländischen Senders Avertotros und sagten, die Entscheidung sei „unverhältnismäßig“ und sie seien „schockiert über die Entscheidung“.

Die schwedische Polizei ermittelt gegen Klein nach einer Auseinandersetzung zwischen ihm und einem Fotografen, berichtete Eurovoix News. Er wurde daran gehindert, am Freitagabend im Jury-Finale aufzutreten (wo die nationale Jury die Auftritte beobachtet, um abzustimmen), und stattdessen wurde ein Video seines Auftritts im Halbfinale am Abend zuvor abgespielt.

Dies ist eine zusätzliche Herausforderung für einen Wettbewerb, der bereits in Kontroversen über die Teilnahme Israels steckt. Während der israelische Teilnehmer Eden Golan am Donnerstag das Halbfinale erreichte und nun der zweite Favorit auf den Sieg des Wettbewerbs ist, zogen Proteste vor dem Veranstaltungsort fast 12.000 Menschen an, die gegen die Teilnahme Israels an der multinationalen Veranstaltung protestierten.

Siehe auch  Auf dem Weg zu Tag 10: Die Rückkehr der Rechten in Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert