John Skoogs zweiter Film „Redoubt“ mit Denis Lavant in der Hauptrolle befindet sich in der Postproduktion

John Skoogs zweiter Film „Redoubt“ mit Denis Lavant in der Hauptrolle befindet sich in der Postproduktion

– Bild produziert von Ruben Östlunds Plattform Produktion und inspiriert von Karl-Göran Persson, einem echten Bauern namens „Der barmherzige Samariter“ am Rande des Wahnsinns

Denis Lavant Hochburg (© Produktionsplattform)

Künstler und Filmregisseur John SkoogVorteil im zweiten Jahr, Hochburg, das sich derzeit in der Postproduktion befindet. entsprechend vielfältigdem Medium, das erstmals über die Ankündigung berichtete, handelt es sich bei dem Bild um einen „narrativen Film, der Skoogs gleichnamige Videoinstallation erweitert, die 2014 mit dem prestigeträchtigen Baloise Art Award ausgezeichnet wurde, und der auch Teil der Ausstellung des Künstlers ist.“ Wände„.

Zuvor drehte Skoog einen kurzen Dokumentarfilm, SchattenlandDer im Jahr 2015 um den Goldenen Bären und 2019 um den Spielfilm konkurrierte Rand [+see also:
film review
trailer
film profile
]
dessen Zusammenfassung es als „eine Geschichte, die aus den Fragmenten eines Lebens im Ozean besteht“ beschreibt.

(Der Artikel wird weiter unten fortgesetzt – Geschäftsinformationen)

Der neue 35-mm-Schwarzweißfilm, geschrieben von Skoog mit Ketil Kasanjlässt sich inspirieren von Karl-Göran Persson, ein echter Bauer, bekannt als der barmherzige Samariter am Rande des Wahnsinns, der während des Zweiten Weltkriegs in der Nähe von Helmers Heimatstadt Kveding lebte. Nachdem er von der schwedischen Regierung eine Warnung vor möglichen Angriffen der Sowjetarmee erhalten hat, macht er sich daran, sein Haus in einen befestigten Zufluchtsort für seine Dorfbewohner umzuwandeln.

Geschichte der HochburgAber es werde sich in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts entfalten, „nach dem Zweiten Weltkrieg, aber bevor das Internet etwas für alle wird und vor dem Fall der Berliner Mauer“. Der Film wurde in zwei Teilen gedreht, wobei der erste im Sommer und der zweite zehn Jahre später im Winter spielte.

Siehe auch  Der 2021 Travel Hacking Guide enthüllt Sommertrends und Hotspot-Ziele

Die Hauptrolle spielt der 62-jährige Thesp Denis LavantWer ist berühmt für seine Arbeit mit dem Regisseur Leos Carax in Filmen wie Les Amants du Pont Neuf, Die Nacht ist jung Und Heilige Motoren [+see also:
film review
trailer
interview: Leos Carax
film profile
]
. Abgerundet wird die Hauptbesetzung durch Agnieszka Podsiaadlik (Rand, Die Welt brennt, Spitzenzeit [+see also:
film review
trailer
interview: Jakub Piątek
film profile
]
), Michalis Koutsougiannakis (Das Mädchen mit dem Dragon Tattoo [+see also:
film review
trailer
interview: Niels Arden Oplev
interview: Søren Stærmose
film profile
]
) Und Livia Milhagen (Sonnenseite [+see also:
trailer
film profile
]
).

Die Hauptbesatzungsmitglieder sind DoP Ita Zbronik Zajt (Rand, Alma [+see also:
trailer
film profile
]
, Frau auf dem Dach [+see also:
film review
trailer
interview: Anna Jadowska
film profile
]
), Editor Josie Rotaniemi (Schwimmhalle [+see also:
film review
film profile
]
, Alice und Jack, Kabine Nr. 6 [+see also:
film review
trailer
interview: Juho Kuosmanen
film profile
]
) und Produktionsdesigner Sören Schwartzberg (Wilde Männer [+see also:
film review
trailer
interview: Thomas Daneskov
film profile
]
, Margaret: Königin des Nordens [+see also:
trailer
interview: Charlotte Sieling
film profile
]
, Hüter der verlorenen Sache [+see also:
film review
trailer
interview: Eugenio Mira
film profile
]
).

Hochburg Es wird produziert von Eric Hemmendorf Und Caroline Drab Zu Robin OstlundPlattform Produktion Banner (Schweden), in Koproduktion mit Film i Skåne (Schweden), Film i Väst (Schweden), SVT (Schweden), BCD Film (Schweden), Bufo (Finnland), Lemming Film (Niederlande), No- Mad Films (Italien) und Paloma Production (Dänemark), in Zusammenarbeit mit Bord Cadre Films (Schweiz) und Sovereign Films (Großbritannien).

Zu Eric Hemmendorfs Credits zählen Hits wie die mit der Goldenen Palme ausgezeichneten Filme Quadrat [+see also:
film review
trailer
interview: Ruben Östlund
film profile
]
Und Dreieck der Traurigkeit [+see also:
film review
trailer
interview: Ruben Östlund
interview: Ruben Östlund
film profile
]
sowie Mia Hansen Love Bergmann-Insel [+see also:
film review
trailer
interview: Mia Hansen-Løve
film profile
]
Und Ninja Theberg Vergnügen [+see also:
film review
trailer
interview: Ninja Thyberg
film profile
]
.

(Der Artikel wird weiter unten fortgesetzt – Geschäftsinformationen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert