Italien und Argentinien spielen in London “Finalissima”

NEON, Schweiz (dpa) – Europameister Italien und America’s-Cup-Sieger Argentinien treffen im Juni in London aufeinander…

UEFA und CONMEBOL gaben am Mittwoch bekannt, dass der Europameister Italien und der America’s-Cup-Sieger Argentinien am 1. Juni in London spielen werden.

Der Austragungsort für die „Finalissima“ – das erste von drei kontinentalen Turnieren, die beide Gremien zugesagt haben – muss noch bekannt gegeben werden.

Italien hat im Juli die Europameisterschaft gewonnen. Das Spiel wurde im Londoner Wembley-Stadion ausgetragen, wo das Chaos und die organisatorischen Misserfolge im internationalen Fußball der letzten Jahre am schlimmsten waren. Tausende englische Fans stürmten das Stadion, um ihrer Nationalmannschaft beim ersten großen Finale seit 55 Jahren zuzusehen.

Als im September der Plan für das Intercontinental Play bekannt gegeben wurde, wurde das Diego-Armando-Maradona-Stadion in Neapel als potenzieller Austragungsort angesehen. Der verstorbene argentinische Star verbrachte seine berühmtesten Spielzeiten bei Napoli.

UEFA und CONMEBOL bauen engere Beziehungen auf, da sie sich zusammengetan haben, um sich der FIFA-Kampagne zu widersetzen, die Männer-Weltmeisterschaft alle zwei Jahre statt alle vier Jahre zu organisieren. Gemeinsam eröffneten sie ein Büro in London, das Anfang des neuen Jahres offiziell eröffnet werden soll.

Ihr formeller Arbeitsvertrag, der erstmals seit fast zwei Jahren unterzeichnet wurde, wurde nun bis Juni 2028 verlängert.

___

Mehr von AP Soccer: https://apnews.com/hub/soccer und https://twitter.com/AP_Sports

Copyright © 2021 Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf nicht veröffentlicht, gesendet, geschrieben oder weitergegeben werden.

Siehe auch  WM 2022 - European Qualifiers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.