iPhone 13 Puppen und Hüllen und weitere subtile Änderungen erscheinen

Leaker Sonny Dickson zeigte die iPhone 13-Puppen aller vier Modelle zusammen mit einem Display des Gehäuses und einem Video des Gehäuses (unten).

Sowohl Dummy-Modelle als auch Vitrinen zeigen die gleichen kleinen Änderungen beim iPhone 12…

Wir sehen eine kleinere Kerbe in der Vitrine, und sowohl das Display als auch die Puppe zeigen eine etwas andere Position der Kameraeinheit beim Standardmodell.

Außerdem, Dixon schlägt vor Die Puppe des iPhone 13 Pro Max ist etwas größer als das iPhone 12 Pro Max.

Es überrascht nicht, dass sowohl Dummy-Modelle als auch Zustände/Zustände konsistent sind: Beide basieren normalerweise auf denselben durchgesickerten CAD-Zeichnungen. Diese Zeichnungen können natürlich original oder gefälscht sein, so dass sie zwar einen frühen Einblick geben, was zu erwarten ist, aber alles andere als zuverlässig sind.

Hier ein Blick in die Statusansicht:

Während wir hier sind, können wir uns ein Video eines Falls ansehen:

Wir erwarten, dass das diesjährige iPhone-Lineup dem iPhone 12 sehr ähnlich sein wird:

  • iPhone 2021-Modell mit 5,4″ OLED-Bildschirm
  • Zwei 2021 iPhone-Modelle mit 6,1-Zoll-OLED-Bildschirm
  • iPhone 2021-Modell mit 6,7-Zoll-OLED-Bildschirm

Zu den Verbesserungen, von denen gemunkelt wird, gehört die ProMotion 120Hz-Displaytechnologie, die auch dauerhafte Funktionen bieten kann. Die Kerbe soll etwas kleiner sein, da Apple einen Teil des für Face ID verwendeten TrueDepth-Systems verkleinern konnte. Wir sehen möglicherweise Saphirglas, das die Linsen bedeckt und ihnen ein einheitliches Aussehen verleiht, zusammen mit Kamera-Upgrades.

Sowohl das iPhone 13 Pro als auch das iPhone 13 Pro Max werden es tun Eigentum Verbesserte Ultra-Weitwinkelkamera von 5P (f/2.4) und Fixfokus (FF) auf 6P (f/1.8) und Autofokus (AF).

Eine weitere Kameraverbesserung mit dem iPhone 13 wird es tun Es soll Unterstützung sein Für Videos im Hochformat. Auf diese Weise können Sie vertikale Videos aufnehmen und die Schärfentiefe in der Nachbearbeitung ändern. Es wird ähnlich wie die aktuelle Anwendung für die Standbild-Porträtfotografie sein. Es wird auch gesagt, dass Apple eine neue Version des Portrait-Modus entwickelt, die den LiDAR-Scanner berücksichtigt, um die Genauigkeit zu verbessern.

Sie können mehr darüber lesen, was Sie darin erwartet Unser iPhone 13-Leitfaden.

FTC: Wir verwenden Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. Mehr.


Weitere Apple-Neuigkeiten finden Sie unter 9to5Mac auf YouTube:

Siehe auch  Kommender Biomutant-Patch mit „Änderungen basierend auf Community-Feedback“ • Eurogamer.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.