iOS 16 startet morgen: Sechs neue Funktionen, die es wert sind, überprüft zu werden

Apple wird iOS 16 voraussichtlich am Montag, den 12. September, als kostenloses Update für iPhone 8 und höher veröffentlichen. iOS 16 enthält viele neue Funktionen, von einem anpassbaren Sperrbildschirm bis hin zur Möglichkeit, iMessages vorübergehend zu bearbeiten oder abzubrechen.


Um iOS 16 zu installieren, wenn ein Update veröffentlicht wird, öffnen Sie die App „Einstellungen“ auf Ihrem iPhone und tippen Sie auf „Allgemein“ → „Software-Update“. Nachdem Sie Ihr iPhone auf iOS 16 aktualisiert haben, sehen Sie sich unten unsere Liste mit sechs nützlichen neuen Funktionen an, die Sie ausprobieren können.

Anpassung des Sperrbildschirms

Die wichtigste neue Funktion von iOS 16 ist die Möglichkeit, den Sperrbildschirm mit mehrschichtigen Hintergrundbildern, Widgets, benutzerdefinierten Schriftarten für Datum und Uhrzeit und mehr anzupassen. Sie können auch eine Reihe von Fotos auswählen, die den ganzen Tag über auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden sollen.

Passen Sie den iOS 16-Sperrbildschirm an


Die neue Sperrbildschirm-Galerie zeigt eine Reihe von Sperrbildschirm-Optionen, darunter ein neues Wetter-Hintergrundbild mit Live-Wetterbedingungen und ein Astronomie-Hintergrundbild, das Ansichten der Erde, des Mondes und des Sonnensystems bietet. iOS 16 bietet Unterstützung für mehrere Sperrbildschirmdesigns, sodass Sie mit einem einzigen Antippen zwischen Ihren Favoriten wechseln können.

Verwandt: So passen Sie den Sperrbildschirm unter iOS 16 an

Bearbeiten oder kündigen Sie iMessage

iOS 16 bietet die Möglichkeit, iMessage-Nachrichten vorübergehend zu bearbeiten oder abzubrechen und iMessage-Unterhaltungen nach dem Öffnen als ungelesen zu markieren.

Apple ermöglicht es Ihnen, eine iMessage bis zu 15 Minuten nach dem Senden zu bearbeiten, wobei pro Nachricht bis zu fünf Änderungen zulässig sind. Empfänger können einen Verlauf der an der Nachricht vorgenommenen Änderungen sehen, und auf Geräten mit iOS 15 oder früher werden geänderte Nachrichten als neue Nachricht mit dem Inhalt „Geändert auf [new message]. „

Siehe auch  Verkocht! All-You-Can-Eat erscheint im März 2021 auf Switch, PS4, Xbox One und PC

ios 16 nachricht bearbeiten abbrechen senden


Um eine Nachricht zu bearbeiten oder das Senden rückgängig zu machen, tippen und halten Sie einfach auf eine Blase und wählen Sie die entsprechende Option im angezeigten Menü aus. Bearbeitete iMessages werden unter der Nachrichtenblase als „geändert“ markiert. SMS-Nachrichten (grüne Blasen) können nicht bearbeitet oder nicht gesendet werden.

Verwenden Sie den Vollbild-Musikplayer

iOS 16 führt wieder einen Vollbild-Musikplayer auf dem Sperrbildschirm mit großem Albumcover und farblich abgestimmtem Hintergrund ein.

Sperrbildschirm Musikplayer ios 16


Apple hat zuletzt 2016 einen Vollbild-Musikplayer auf dem Sperrbildschirm von iOS 10 eingeführt. Wenn Ihnen die Funktion nicht gefällt, können Sie auf den unteren Bildschirmrand tippen, um den Musikplayer zu minimieren und zum Standard-Hintergrundbild des Sperrbildschirms zurückzukehren . .

Spiel mit Nintendo Joy-Cons

iPhones bieten Unterstützung für mehrere zusätzliche Bluetooth-Gamecontroller auf iOS 16, einschließlich Joy-Cons und Pro Controller von Nintendo Switch. iPhones mit iOS 16 können mit einem Controller links oder rechts oder beiden gleichzeitig als ein einziger Controller verwendet werden.

Nintendo Joy Nachteile


Dies gilt zusätzlich zur aktuellen Kompatibilität des iPhone mit PS5 DualSense- und Xbox Series X-Controllern seit der Veröffentlichung von iOS 14.5 im letzten Jahr.

Apple Pay-Auftragsverfolgung

Apple Pay auf iOS 16 bietet neue integrierte Auftragsverfolgungsinformationen in der Wallet-App für Online-Bestellungen, die mit Apple Pay abgeschlossen wurden. Der Tracker gibt das voraussichtliche Lieferdatum der Bestellung an und zeigt an, wann das Paket zur Zustellung bereit ist.

ios 16 Apple-Zahlungsauftragsverfolgung

Sperren Sie Ihre Ringe ohne Apple Watch

Ab iOS 16 ist die Fitness-App nun für alle Nutzer auch ohne Apple Watch auf dem iPhone verfügbar. Die App verfügt über eine tägliche Aktivitätsschleife, die sich auf die Bewegungssensoren des iPhones stützt, um die Kalorien zu schätzen, die eine Person pro Tag verbrennt, und Schritte.

Siehe auch  Nintendo Switch 3DS-Konsolenverkäufe übertroffen, Animal Crossing: Neue Horizonte 31 Millionen Exemplare verkauft

Fitness-App ios 16


Während der iPhone 14-Veranstaltung gab Apple bekannt, dass sein Fitness+-Dienst für iPhone-Benutzer ohne Apple Watch später in diesem Jahr in den 21 Ländern verfügbar sein wird, in denen der Dienst verfügbar ist. Fitness+ kostet 9,99 $ pro Monat oder 79,99 $ pro Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.