IOC kündigt neues globales Hospitality-Modell ab Paris 2024 an, als globaler Hospitality-Anbieter “vor Ort” bis LA28 | Sport

Lausanne, Schweiz – (BUSINESS WIRE) – 2. Juni 2021 –

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) gab heute bekannt, dass das Internationale Olympische Komitee, das Internationale Paralympische Komitee (IPC) und die Olympischen und Paralympischen Organisationskomitees (OCOGs) Paris 2024, Mailand Cortina 2026 und LA28 gemeinsam ein neues globales Hospitality-Modell anbieten werden.

Fans und Interessengruppen können über einen offiziellen und exklusiven Hospitality-Anbieter auf einzigartige Reise- und Hospitality-Erlebnisse zugreifen, einschließlich Tickets. Zur Unterstützung dieses globalen Hospitality-Programms wurde On Location, das führende Pilot-Hospitality-Unternehmen, nach einem mehrstufigen Auswahlverfahren zum exklusiven Dienstleister für die Olympischen und Paralympischen Spiele Paris 2024, Milano Cortina 2026 und LA28 Hospitality Programme ernannt. In Zusammenarbeit mit den Organisationskomitees wird On Location olympischen Fans und Interessengruppen gleichermaßen erstklassige Hospitality-Erlebnisse bieten, mit Paketen, die Tickets, Reisen, Unterkunft und Hospitality umfassen, die für den Standort und die Austragungsstadt einzigartig sind.

Das neue Modell wird auch die Dienstleistungen für Familien und Freunde von Sportlern verbessern, die ihre Lieben bei den Spielen sehen möchten, mit Reiseunterstützung und Zugang zu Unterkünften und anderen Dienstleistungen, einschließlich eines speziellen Ticketbestands.

Thomas Bach, Präsident des Internationalen Olympischen Komitees, sagte: “Eine der Empfehlungen der Olympischen Agenda 2020+5 ist die Bereitstellung zusätzlicher schlüsselfertiger Lösungen, die den OCOGs angeboten werden können, um die Komplexität der Spielebereitstellung zu vereinfachen. Diese neue Lösung wird eine Vereinfachter und sicherer Prozess für Zuschauer auf der ganzen Welt, um an den Spielen teilzunehmen. Die Zentralisierung des Projekts wird auch erheblich zur Verbesserung der Aufsicht und damit zu einer guten Regierungsführung beitragen. Es wird auch die Organisation der Olympischen Spiele, Paralympics, alle National Olympics direkt unterstützen Komitees und vor allem die Athleten.“

„Paris 2024 wird das erste Organisationskomitee für die Olympischen und Paralympischen Spiele sein, das ein globales Hospitality-Angebot vorschlägt“, sagte Tony Estangett, Präsident von Paris 2024. „Dies stellt eine unglaubliche Chance dar – für uns und das gesamte Ökosystem von Paris 2024. Unsere Teams arbeiten bereits zusammen und suchen nach Innovationen, um einzigartige Gastlichkeitserlebnisse zu bieten, die ein breites globales Publikum anziehen.Bei der Entwicklung dieser neuen Produkte werden wir uns bemühen, das Beste der französischen “Lebenskunst”, unserer Gastronomie, Kunst, Kultur, Sport und Innovation vor der prächtigen Kulisse der Stadt der Lichter, während wir den Fokus auf das Erbe im Mittelpunkt unserer Vision voll und ganz respektieren.”

Siehe auch  Ein Fahrer in Gewahrsam nach einer Begegnung mit einem Jeep, der zwischen einem Polizei-SUV, einem Hollywood-Mietlastwagen, installiert wurde

Giovanni Malaggi, Präsident von CONI und Milan Cortina 2026, sagte: „Der neue Ansatz der Gastfreundschaft, den das IOC im Einklang mit der Olympischen Agenda 2020+5 gewählt hat, ist ein wichtiger Schritt für die gesamte olympische und paralympische Bewegung einzigartige Erfahrung für unsere Fans und Interessenvertreter auf der ganzen Welt, Neben einer wichtigen Einnahmequelle, die Milano Cortina helfen wird, aufregende und nachhaltige Spiele zu liefern 2026. Diese Vereinbarung zeigt auch, wie attraktiv die italienischen Winterspiele auf globaler Ebene sind und wie wichtig diese Gelegenheit für uns ist die Tourismusbranche und unsere Regionen.”

LA28-Präsident Casey Wasserman sagte: „On Location bringt eine unglaubliche Erfolgsbilanz bei der Schaffung von Erlebnissen für große Weltereignisse mit und wird einen neuen Standard für die Gastfreundschaft bei den Olympischen und Paralympischen Spielen setzen. Die Modernisierung der Hospitality- und Ticketing-Plattform hat für uns bei der Vorbereitung einer Weltklasse-Veranstaltung in Los Angeles höchste Priorität. Diese Partnerschaft bekräftigt unser Engagement, Sportlern und Fans in unserer Community und auf der ganzen Welt ein außergewöhnliches Spielerlebnis zu bieten.“

Über den Standort sagte Präsident Paul Kane: „Bei On Location sind wir bestrebt, unseren Kunden außergewöhnliche Live-Event-Erlebnisse zu bieten, die unvergessliche Erinnerungen schaffen. Wir fühlen uns geehrt, gemeinsam mit dem IOC die Gastfreundschaft für die Olympischen und Paralympischen Spiele der Zukunft neu zu gestalten, und wir sind bestrebt, Stakeholdern, Partnern und Fans auf der ganzen Welt exklusive Hospitality-Erlebnisse zu bieten, die jede Gastgeberstadt auf einzigartige Weise feiern.“

Für einen ersten Blick auf die Herangehensweise von On Location an die Gastfreundschaft in zukünftigen Spielen besuchen Sie: www.onlocationexp.com/olympics

Siehe auch  Der ältere Bruder Nikki Graham stirbt im Alter von 38 Jahren nach einem Kampf gegen Magersucht

Das IOC ermöglichte diese langfristige Vereinbarung in Zusammenarbeit mit den Organisationskomitees der Olympischen und Paralympischen Spiele Paris 2024, Mailand Cortina 2026 und Los Angeles 28. Die Organisationskomitees, Nationalen Olympischen Komitees (NOKs) und ihre olympischen Mannschaften werden die wichtigsten sein Nutznießer der Einnahmen aus diesem neuen zentralisierten Ansatz. , der die Organisation der Olympischen und Paralympischen Spiele sowie olympische Mannschaften auf der ganzen Welt und ihre Mannschaften unterstützen wird. Sportler.

Die Reform ist Teil der Vision der Olympischen Agenda 2020+5, integrierte, langfristige Lösungen für mehrere Editionen der Olympischen Spiele bereitzustellen, mit dem Ziel, den Betrieb zu rationalisieren und die Effizienz bei der Umsetzung zu steigern sowie neue Einnahmequellen zu erschließen.

Darüber hinaus wird neben der Vereinbarung mit On Location ab Paris 2024 auch ein neuer und integrierter Ansatz für den weltweiten Ticketverkauf eingeführt. Es wird dem Publikum auf der ganzen Welt sicheren und nahtlosen Zugang zu Olympia- und Paralympischen Tickets direkt über jedes Organisationskomitee zu Pauschalpreisen für jedes Spiel bieten.

Über das Internationale Olympische Komitee

Das Internationale Olympische Komitee ist eine internationale gemeinnützige, zivilgesellschaftliche Nichtregierungsorganisation, die sich aus Freiwilligen zusammensetzt, die sich für den Aufbau einer besseren Welt durch Sport einsetzen. Es verteilt mehr als 90 Prozent seiner Einnahmen an die breitere Sportbewegung, was bedeutet, dass jeden Tag umgerechnet 3,4 Millionen US-Dollar verwendet werden, um Athleten und Sportorganisationen auf allen Ebenen auf der ganzen Welt zu helfen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das IOC Media Relations Team:

Telefon: +41 21621 6000, E-Mail: [email protected], oder besuchen Sie www.olympics.com

Über vor Ort

On Location ist ein weltweit führender Anbieter von Premium-Erlebnishotellerie und bietet Ticketing, kuratierte Gästeerlebnisse, Live-Event-Produktion und Reisemanagement in den Bereichen Sport, Unterhaltung, Mode und Kultur. On Location bietet beispiellosen Zugang zu Firmenkunden und Fans, die nach beeindruckenden offiziellen Erlebnissen bei hochkarätigen Veranstaltungen suchen, darunter die Olympischen und Paralympischen Spiele, Super Bowl, NCAA Final Four, New York Fashion Week und mehr. Offizieller Partner und/oder Dienstleister von mehr als 150 Inhabern kreativer Rechte, wie IOC (Paris 2024, Milano Cortina 2026, LA28), NFL, NCAA, UFC und PGA of America und vielen anderen Künstlern und Musikfestivals, das Unternehmen auch besitzt und betreibt eine Reihe seiner einzigartigen Erlebnisse. . On Location ist eine Tochtergesellschaft von Endeavour (NYSE: EDR), einem globalen Unterhaltungs-, Sport- und Content-Unternehmen.

Siehe auch  Rote, bernsteinfarbene und grüne Länder: Aktualisierte französische Reiseregeln

Sende hochwertiges Filmmaterial لقطاتلقطات

IOC-Newsroom: http://iocnewsroom.com/

Videos

Youtube: www.youtube.com/iocmedia

Bilder

Für eine große Auswahl an Fotos, die kurz nach jeder Veranstaltung verfügbar sind, folgen Sie uns bitte flickr.

Um Archivfotos und Filmmaterial anzufordern, wenden Sie sich bitte an das Fototeam unter: [email protected]

Sozialen Medien

Für aktuelle Informationen zum Internationalen Olympischen Komitee und regelmäßige Updates folgen Sie uns bitte unter TwitterUnd der Social-Networking-Site von Facebook Und der Youtube.

Quellversion anzeigen auf businesswire.com:https://www.businesswire.com/news/home/20210602005305/ar/

Kontakt: Medienkontakt vor Ort:

Kim Ulrich | [email protected]

Schlagwort: Kalifornien, Europa, Schweiz, USA, Nordamerika

Schlagwort für die Branche: Öffentlicher Sportverkehr Reiseziele für Sportunterkünfte Ferienreisen Andere Sportarten Freizeitreisen Andere Freizeitreisen

Quelle: Endeavour Holdings Group

Copyright Business Wire 2021.

Veröffentlicht: 02.06.2021 06:45 Uhr / Disc: 02.06.2021 06:46 Uhr

http://www.businesswire.com/news/home/20210602005305/en

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.