In China lernen mehr junge Menschen Spanisch und übernehmen die lateinische Kultur

Yilin Yi, ein Student aus Anji in der östlichen Provinz Zhejiang, China, verbringt einige Zeit im Ausland an der Universität von Saragossa in Spanien.

Yi, 25, sagte, sie habe zum ersten Mal Spanisch gelernt, nachdem sie von seinem “ausgezeichneten Ruf” erfahren habe. Sie sagte, sie habe das Gefühl, eine etwas andere Persönlichkeit anzunehmen, wenn sie Spanisch spricht.

“Es ist eine wirklich schöne Sache, wirklich cool”, sagte sie. “Wenn ich Chinesisch spreche, bin ich ruhiger. Wenn ich Englisch spreche, bin ich wahrscheinlich etwas offener, und wenn ich Spanisch spreche, bin ich ‘cool’.”

Ye liest nicht nur Comics des argentinisch-spanischen Karikaturisten Quino, sondern hält auch gerne mit spanischsprachigen Fernsehsendungen und Filmen wie “Tres Metros Sobre el Cielo”, “Ocho Apellidos Vascos”, “Diarios de Motocicleta” und “Elite” Schritt. auf Netflix. “”

Fahren Sie über DouYin, die chinesische Originalversion von Tick ​​Tack Es wurde 2016 gestartet und zeigt viele Benutzer, die nicht schüchtern sind, ihre Sprachkenntnisse zu demonstrieren. Sie enthalten Videos von chinesischen Millennials, die ihre Lippen synchronisieren und auf Englisch mischen – und ihre wachsende Liebe zur spanischen und lateinamerikanischen Kultur zeigen.

Wie beliebt ist die zweitbeliebteste gesprochene Sprache der Welt in China? Die Zahlen sprechen für sich.

In China gibt es ungefähr 50.000 spanischsprachige Personen, eine Zahl, die laut Wissenschaftlern jedes Jahr zunimmt. Die Sprache wird immer beliebter, da die Schüler ihr neues Wissen mit Begeisterung in den sozialen Medien teilen.

“Spanisch macht in China Wellen”, sagte Lu Jingsheng, Autor und Koordinator der spanischen Sprache für die chinesische Regierung, in einem Interview.

Luo, der an der Shanghai University of International Studies lehrt, sagte, die Universität habe bisher nur Englisch, Japanisch und Russisch als Zweitsprache angeboten. Dies änderte sich 2017 mit neuen und optionalen Software-Ergänzungen.

READ  Netanjahu ist vor Gericht, als die Parteien sein Schicksal drücken

Angesichts der zunehmenden Beliebtheit der spanischen Sprache betrachten viele chinesische Studenten das Erlernen als Vorteil bei der Vorbereitung auf Gaokao, eine nationale College-Aufnahmeprüfung, die normalerweise zwei Tage dauert und neun Stunden dauert. Die Schüler wählen den Test häufig auf Spanisch oder Englisch für den fremdsprachigen Teil des Tests.

Luo sagte, dass Yis Begeisterung für Sprache und Kultur nicht selten ist, besonders unter den Jugendlichen. “Wir versuchen, eine Atmosphäre zu schaffen, die der Kultur der Sprache entspricht.”

Von Zumba-Videos bis zu Make-up-Tutorials – auf Spanisch

Medien und Unterhaltung spielen für chinesische Millennials eine führende Rolle beim Sprachenlernen. Einige haben ganze DouYin-Kanäle durch Vlogs und Make-up-Tutorials der spanischen Sprache gewidmet.

Für diejenigen, die es schwierig finden, über kraftvolles Spanisch zu rollen, empfehlen die Macher spielerisch, mit etwas Wasser zu gurgeln, um schnelle Zungenbewegungen nachzuahmen.

Lulu Yang hält mit alten Autos auf einer Geschäftsreise nach Kuba an. Mit freundlicher Genehmigung von Lulu Yang

Lulu Yang, eine Spanischlehrerin und aufstrebende Starin Dwayne, die über 10.000 Anhänger hat, sagte, ihre Reise habe begonnen, nachdem sie ihre ersten optionalen Spanischkurse belegt hatte. Yang, 28, aus Peking, sagte, ihr Vater habe sie zunächst ermutigt, mit dem Lernen zu beginnen.

“Gegenwärtig ist die englische Sprache in China sehr beliebt, und immer mehr Menschen wissen es”, sagte sie. “Ohne die spanische Sprache habe ich das Gefühl, ein ganz normaler Mensch zu sein und einen ganz normalen Job zu haben, aber aufgrund der spanischen Sprache war ich auf vielen Reisen und habe viele Städte besucht.”

Yang, die in Spanien lebte und zur Arbeit nach Kuba reiste, eröffnete im Februar letzten Jahres ihren DouYin-Account, als sie während der Pandemie mehr Freizeit hatte.

READ  Der nordkoreanische Überläufer wandert sechs Stunden lang unbemerkt um eine stark bewachte Grenze Südkorea

“Ich wollte nur experimentieren und hätte nie gedacht, dass es bei dieser Größe wachsen könnte”, sagte sie. Dann dachte ich: ‚Nun, ich kann weitermachen. “Ich wollte meine Erfahrungen teilen.”

Vom Tragen von lateinisch inspiriertem Schmuck wie großen Reifen und goldenen Kreuzketten bis hin zum Tanzen zu lateinamerikanischen Rhythmen und Remixen pflegen junge Menschen in China eine Kultur, die mutig, laut und etwas anders ist als ihre eigene.

Yang sagte, sie genieße es, Tanzvideos im Zumba-Stil auf ihrem persönlichen Konto bei Dwayne zu veröffentlichen, und fügte hinzu, dass sie gerne Shakira, Luis Fonsi und anderen Künstlern zuhöre. Mit dem bekannten chinesischen Begriff n (ning gu shan wu) sagte Yang, dass diejenigen, die Spanisch sprechen, normalerweise “Menschen mit vielen Talenten” sind.

“Wenn Sie der Typ sind, der studiert [a language] Wirklich schwierig, Sie sind definitiv aufgeschlossen, lebhaft und lebhaft. Yang sagte: “Du liebst es, mit neuen Dingen zu kommunizieren. Alles was ich weiß, jede Arbeitsmöglichkeit oder Liebesgeschichte, die ich dank meines Spanisch bekommen habe.”

Scott Chia, 29, sagt, er habe 2014 mehrere Freunde gefunden, die durch Mexiko gereist sind.Mit freundlicher Genehmigung von Scott Chia

Scott Chia, ein weiterer Schöpfer und Mentor von DouYin-Inhalten, der fast 3 Millionen Fans auf der Plattform hat, sagte, er habe aufgrund seiner fließenden Spanischkenntnisse auch einzigartige Möglichkeiten.

Xia, 29, aus Chengdu, Sichuan, begann vor sieben Jahren Spanisch zu lernen und stützte sich zunächst hauptsächlich auf Plattformen wie Duolingo, Netflix und YouTube. Er benutzte Netflix oft, um einige seiner Favoriten mit spanischen Untertiteln und Audio erneut anzusehen.

Chia sagte: “Ich liebe Dragon Ball Z, und da ich es bereits gesehen habe, kannte ich bereits viele Inhalte.” “Ich habe diese Links automatisch ausgeführt und musste mich nicht viel Mühe geben, um sie zu verstehen” auf Spanisch.

READ  Die erste weibliche Führerin in Ägypten wird fälschlicherweise beschuldigt, den Suezkanal geschlossen zu haben

Er sagte, er arbeite jetzt als Lehrer, und der Hauptgrund, warum er Bildungsinhalte veröffentlicht, ist, dass er ihn glücklich macht.

“Diese Dinge zu tun macht mich sehr glücklich, weil ich es liebe, Sprachen zu lernen”, sagte Chia. “Ich kann diese Erfahrungen mitnehmen und mit allen teilen.”

Chia arbeitete auch als Seefahrer, was ihm erlaubte, nach Mexiko und an andere Orte in Lateinamerika zu reisen.

“Schauen Sie sich die Karte an. Es gibt viele spanischsprachige Länder. Wenn Sie auch Chinesisch, Englisch und Spanisch sprechen, decken Sie im Grunde Ihre gesamte Grammatik ab – es gibt keinen Ort, an den Sie nicht gehen können.”

Fortsetzung NBC Latino Laufen Die Social-Networking-Site FacebookUnd das Twitter Und das Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.