Im australischen Bundesstaat Victoria nehmen Coronavirus-Fälle zu, die Regierung gibt den Menschen die Schuld, die zu Hause Sport gucken

Die australisch Am Donnerstag meldete Victoria einen Sprung von mehr als 50% pro Tag COVID-19 Fälle, und die Regierung beschuldigt Menschen, die gegen die Epidemie-Vorschriften verstoßen haben, an Hauspartys teilzunehmen, um sich a anzuschauen Fussball Spiel.

In der Landeshauptstadt Melbourne findet traditionell das jährliche Grand Final statt, das die fußballbesessene Stadt mit einem verlängerten Wochenende feiert. Aufgrund der fast zweimonatigen Sperrung Melbournes spielten am Samstag zwei Melbourner Teams in der Coronavirus-freien Küstenstadt Perth um die nationale Ministerpräsidentschaft.

Menschen überqueren die Bourke Street in Melbourne, Donnerstag, 30. September 2021.
(Daniel Pockett/AAP-Foto über AP)

Beamte sagten, Kontakt-Tracer hätten festgestellt, dass ein Drittel der 1.438 Neuinfektionen in Victoria, die am Donnerstag gemeldet wurden, gegen die Pandemieregeln verstieß, indem sie an gesellschaftlichen Zusammenkünften am Freitag, Feiertagen und am Spieltag teilnahmen.

Die Sperrung von Melbourne soll am 26. Oktober enden, wobei 70% der Bevölkerung des Bundesstaates ab 16 Jahren voraussichtlich geimpft werden. Die Anwohner sind frustriert über die sechste Sperrung der Stadt.

Staats- und Territoriumsführer waren sich im Juli einig, dass eine Schließung nicht erforderlich sei, nachdem 80 % der Bevölkerung geimpft worden seien. Aber da die Delta-Variante die Krankenhausressourcen in Sydney und Melbourne belastet, haben einige Führer vorgeschlagen, Grenzbeschränkungen zu verhängen, bis 90% ihrer Bewohner vollständig geimpft sind.

DESANTIS FRAGEN US-diplomatische Beziehungen zu Australien ‘von den Stangen’ über den Sperren der militärischen Berichterstattung

Am Donnerstag meldete Victoria fünf Todesfälle durch COVID-19 in den letzten 24 Stunden. Am Mittwoch meldete der Staat 950 Neuinfektionen und sieben Todesfälle, ein Tagesrekord.

Fast die Hälfte der Zielbevölkerung von Victoria ist vollständig geimpft, zum Teil weil der Staat die zweite Dosis verschoben hat, um mehr Impfstoffe für die erste zur Verfügung zu stellen.

Siehe auch  Der Unfall in Natanz ist kein Unfall. Vielmehr ist der Schaden schlimmer als das, was der Iran offenbart

Bundesfinanzminister Josh Frydenberg mit Sitz in Melbourne sagte, die Stadt sei wegen der Sperrung, die zuletzt Anfang August begann, verzweifelt geworden.

KLICKEN SIE HIER FÜR DIE FOX NEWS APP

„Melbourne hat sich auf tragische und traurige Weise von der lebenswertesten Stadt der Welt zur am stärksten geschlossenen Stadt der Welt entwickelt“, sagte er und bezog sich dabei auf den Index der Economist Intelligence Unit, der die Stadt an der Spitze der Lebensqualitätstabelle einordnete. Sieben Jahre in Folge bis 2017.

Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.