Ihr Leitfaden für vorbeugende Gesundheitschecks für jedes Jahrzehnt, von Ihren 20ern bis zu Ihren 60ern

Ihr Leitfaden für vorbeugende Gesundheitschecks für jedes Jahrzehnt, von Ihren 20ern bis zu Ihren 60ern

Die Erstellung eines Plans für Vorsorgemaßnahmen und Vorsorgeuntersuchungen ist eine gute Möglichkeit, Ihre Gesundheit an die erste Stelle zu setzen. Ganz gleich, ob es darum geht, empfohlene Impfungen einzuhalten oder Vorsorgeuntersuchungen zu planen, um potenzielle Probleme frühzeitig zu erkennen, es gibt verschiedene Richtlinien, die Sie in jedem Alter im Laufe Ihres Lebens auf dem Laufenden halten sollten.

„Wenn alle unsere Vorsorgeuntersuchungen befolgen würden, würden wir die Krankheit früher bekommen. Wir wären in der Lage, sie zu behandeln und hätten mehr Erfolg“, sagte Dr. Robert M. Birnbaum, Chief Medical Officer bei WellNow Urgent Care, gegenüber CBS News. „Anstatt Brustkrebs als Endstadium, Endstadium zu betrachten DarmkrebsWir werden sie in einem jüngeren Alter einfangen und ihre Ergebnisse werden besser sein. Daher ist Prävention der Schlüssel zu einer guten Gesundheit.“

Um Ihnen die Navigation zu erleichtern, hat CBS News HealthWatch eine Reihe von Leitfäden zusammengestellt, die die Vorsorgeuntersuchungen aufschlüsseln, die Experten zufolge auf Ihrer Liste stehen sollten, egal ob Sie in den Zwanzigern, über 60 oder irgendwo dazwischen sind. Klicken Sie unten auf Ihre Altersgruppe, um mehr zu erfahren.

In deinen Zwanzigern

Es ist nie zu früh, über Ihre Gesundheit nachzudenken, und unser erster Ratgeber konzentriert sich auf junge Menschen in ihren Zwanzigern. Von Grundimpfungen über STD-Screenings bis hin zu Screenings zur psychischen Gesundheit beschreibt dieser Leitfaden die Schritte, die Zwanzigjährige unternehmen können, um eine gute Grundlage für Gesundheit und Wohlbefinden zu schaffen.

In deinen 30ern

In Ihren 30ern geht es darum, mit den Routineuntersuchungen, die Sie in Ihren 20ern begonnen haben, Schritt zu halten und mehr davon anzubieten, um im nächsten Jahrzehnt gesund zu bleiben.

In deinen Vierzigern

In Ihren 40ern müssen Sie einige zusätzliche Gesundheitstests und Vorsorgeuntersuchungen in Betracht ziehen, darunter Empfehlungen für Mammographien, Darmkrebsvorsorgeuntersuchungen und Untersuchungen zur Herzgesundheit.

In deinen Fünfzigern

In Ihren 50ern raten Experten zur Fortsetzung der Routineuntersuchungen und geben auch einige zusätzliche Empfehlungen, einschließlich der Untersuchung einiger Personen dieser Altersgruppe auf Lungenkrebs und Prostatakrebs.

In deinen Sechzigern

In Ihren 60ern gibt es einige zusätzliche Impfungen und Auffrischungsimpfungen zum Schutz vor Krankheiten, die mit zunehmendem Alter schwerwiegender werden können, und mehrere zusätzliche Tests werden empfohlen, um die Krankheit frühzeitig zu erkennen und die Chancen auf eine erfolgreiche Behandlung zu verbessern.


Dieser Leitfaden basiert auf Empfehlungen von Gesundheitsorganisationen und Experten für Menschen mit durchschnittlichem Risiko. Das Alter und die Häufigkeit der Tests können je nach Familienanamnese und persönlichen Risikofaktoren individuell variieren. Dies ersetzt nicht die Empfehlungen Ihres persönlichen Arztes bezüglich Ihrer Gesundheit.

Siehe auch  Wissenschaftler haben Hinweise auf einen "modernen" Gletscher auf dem Mars entdeckt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert