ICA arbeitet mit portugiesischen Produktionsfirmen zusammen, um acht Filme in Großbritannien zu veröffentlichen (Exklusiv) | Nachrichten

Das Institute of Contemporary Art (ICA), der ausstellende britische Verleiher, arbeitet mit zwei portugiesischen Produktionsfirmen zusammen, um eine Liste von acht Filmen zu mobilisieren, die den ganzen Sommer bis September 2022 veröffentlicht werden.

ICA arbeitet mit den in Lissabon ansässigen Terratreme und Uma Pedra no Sapato an den Premium-Veröffentlichungen, mit persönlichen und virtuellen Einführungen durch die Filmemacher bei Premieren. Die International Cartoon Association vertreibt Filme im Vereinigten Königreich und in Irland.

Zu den Titeln gehören zwei Premieren beim Internationalen Filmfestival Rotterdam: Luisa Homem Susan DafoeUnd Maria Clara Escobar Zerstörer.

Koproduktion zwischen Portugal und Brasilien Adderly Quiros und Joanna Pimenta trockenes Land brennt Sie debütierte Anfang dieses Jahres bei der Berlinale, während Claudia Fargau Altersfett Sie spielte zuerst bei Visions Du Reel in der Schweiz.

Die anderen vier sind Joanna PontesVisionen des Imperiums Susanne Nobre Jack Ryde, Mariana Jivao, Leonor Telles, Sophia Post Tres Realizadoras Portuguesas, und José Felipe Costa Viel Spaß, Kameraden!

Terratreme und Uma Pedra no Sapato wurden beide 2008 gegründet, und beide hatten Filme, die in das jährliche Representation Frames Festival von ICA aufgenommen wurden. ICA verteilte auch frühere Terratreme keine FabrikGeschrieben von Pedro Pinho.

Siehe auch  Wird District 15 Las Vegas eine neue Bar für immersive Unterhaltung setzen? | Suspension

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.