Hör auf, diese iPhone-Warnung zu ignorieren

Haben Sie auf Ihrem iPhone eine Aufforderung zum Update auf iOS 14.7.1 gesehen, aber Sie haben es verschoben? Schließlich scheint es nicht viel zu geben.

Es ist nur ein Bugfix, oder?

Nein, das ist kein gewöhnlicher Bugfix.

MUSS LESEN: Warum Sie dringend alle Ihre iPhone-, iPad- und Mac-Geräte aktualisieren müssen – jetzt!

Ich finde Apple etwas seltsam, weil sie die Schwachstellen herunterspielen. Apple wird Ihnen sagen, dass das Update wichtig ist, aber im Apple-Land sind alle Updates wichtig.

Nehmen Sie die Versionshinweise für iOS 14.7.1 als Beispiel:

iOS 14.7.1 behebt ein Problem, bei dem iPhone-Modelle mit Touch ID eine gekoppelte Apple Watch nicht mit der Funktion „Mit iPhone entsperren“ entsperren können. Dieses Update bietet auch wichtige Sicherheitsupdates und wird allen Benutzern empfohlen.

Das Update ist ‘Wichtig’ und ‘Empfohlen’.

Aber einige sind wichtiger und empfehlenswerter als andere.

Dies ist ein Beispiel.

Wechseln Sie zur Apple Support-Seite, die Details zur SicherheitskorrekturWas ein ernsteres Bild zeichnet. Ein paar Klicks, um auf diese Seite zu gelangen, aber ein Besuch lohnt sich.

Hier ist, was es über iOS 14.7.1 (und iPadOS 14.7.1) sagt:

IOMobileFrameBuffer

Verfügbar für: iPhone 6s und neuer, iPad Pro (alle Modelle), iPad Air 2 und neuer, iPad 5. Generation und neuer, iPad mini 4 und neuer und iPod touch (7. Generation)

Auswirkung: Die Anwendung kann möglicherweise beliebigen Code mit Kernel-Rechten ausführen. Apple ist ein Bericht bekannt, dass dieses Problem aktiv ausgenutzt wurde.

Beschreibung: Ein Problem mit einer Speicherbeschädigung wurde durch eine verbesserte Speicherverwaltung behoben.

CVE-2021-30807: Nicht identifizierter Forscher

Lassen Sie mich den wesentlichen Teil für Sie hervorheben:

“Apple ist ein Bericht bekannt, dass dieses Problem aktiv ausgenutzt wurde.”

Falls Sie es nicht wussten, ist dies gefährlich.

Aber es geht ihr besser.

Sicherheitsforscher Sar Ammar, der Diese Schwachstelle wurde vor einigen Monaten entdeckt, detailliert diesen Fehler und wie Bösewichte ihn ausnutzen können. Sie können die blutigen Details lesen hier drüben.

Die Quintessenz ist, dass nicht alle Fehler gleich sind, nicht alle Updates gleich sind, und obwohl iOS 14.7.1 oberflächlich betrachtet ein kleines Update zu sein scheint, ist es sehr wichtig.

Wenn Ihr iPhone oder iPad Sie immer noch daran erinnert, dieses Update zu installieren, tun Sie dies jetzt.

Sofort.

Um das Update zu installieren, gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Software-Update und lade es von dort herunter.

Siehe auch  Nintendo Switch fügt Unterstützung für Bluetooth-Headsets hinzu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.