Google möchte, dass die Welt dabei hilft, eine bessere Version von Android Auto zu entwickeln

Google hat kürzlich ein neues Beta-Programm für Android Auto angekündigt, mit dem das Unternehmen möchte, dass mehr Nutzer zu dem beitragen, was es beschreibtbessere Versionaus der App.

Das neue Beta-Programm von Android Auto ermöglicht es jedem, neue Funktionen frühzeitig auszuprobieren, was der Community im Wesentlichen die Möglichkeit gibt, Vorabversionen der App zu installieren und dann Feedback an Google zu senden, um das Erlebnis zu verbessern, bevor sie in den Produktionskanal geht.

Android Auto Beta-Versionen gibt es schon lange, aber aufgrund der begrenzten Anzahl verfügbarer Slots hatten nur wenige Leute die Möglichkeit, frühe Versionen der App zu installieren.

Mit dieser neuen Ankündigung öffnet Google das Betaprogramm von Android Auto im Wesentlichen für alle und lässt die Welt “Testen Sie, wie gut die neuen Funktionen mit einem bestimmten Telefon und Fahrzeug funktionieren.

Der Beitritt zum Programm dauert nur wenige Sekunden und alles funktioniert wie zuvor. geh einfach zu Diese Seite und starten”ein Tester seinSie können sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, um frühere Versionen von Android Auto zu erhalten. Auf dem Telefon, auf dem Sie eine frühere Android Auto-Version installieren möchten, muss dasselbe Google-Konto verwendet werden.

Beachten Sie jedoch, dass die Installation von Betaversionen von Android Auto ein erhöhtes Fehlerpotenzial birgt. Dies sind unpolierte Versionen der App, die Google mit Ihrem Feedback verbessern möchte. Wenn Sie also in einer der frühen Versionen auf einen Fehler stoßen, informieren Sie das Unternehmen.

Android Auto wächst langsam aber sicher, wie Google selbst Anfang des Jahres enthüllte Mehr als 100 Millionen Autos Es bietet bereits Zugriff auf die drahtlose Version der App.

Siehe auch  Call of Duty kehrt dieses Jahr zu WW2 zurück • Eurogamer.net

Drahtloses Android Auto ist jetzt für alle mit einem Android 11-Telefon verfügbar, da Google eine Einschränkung entfernt hat, die diese Funktion nur auf ausgewählte Pixel- und Samsung-Telefone beschränkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.