Google bringt die mobile Gemini-App nach Indien mit Unterstützung für neun indische Sprachen

Google bringt die mobile Gemini-App nach Indien mit Unterstützung für neun indische Sprachen

Google hat seine mobile App Gemini in Indien veröffentlicht – mehr als vier Monate nach ihrem US-Debüt – mit Unterstützung für neun indische Sprachen neben Englisch.

Die mobile Gemini-App in Indien unterstützt neun indische Sprachen: Hindi, Bengali, Gujarati, Kannada, Malayalam, Marathi, Tamil, Telugu und Urdu. Dies ermöglicht es Benutzern im Land, in einer der unterstützten Sprachen zu tippen oder zu sprechen, um die KI-Unterstützung des Unternehmens zu erhalten Er sagte Dienstag.

Google hat gegenüber TechCrunch bestätigt, dass die mobile Gemini-App standardmäßig mit Gemini 1.0 Pro betrieben wird. Es gibt jedoch eine kostenpflichtige Option für den Zugriff auf das Gemini Advanced-Erlebnis, das auf Gemini 1.5 Pro aufbaut und ein kontextbezogenes Fenster mit 1 Million Symbolen für die Verarbeitung und das Verständnis einer breiten Palette von Informationen bietet, von Dokumenten mit einer Länge von bis zu 1.500 Seiten bis hin zu komplexen Daten Analyseaufgaben. Gemini Advanced bietet außerdem Unterstützung für die neun indischen Sprachen, die in der mobilen Gemini-App verfügbar sind.

Neben der Einführung in Indien hat Google es auch stillschweigend eingeführt Freigegeben Gemini-App für Mobilgeräte in der Türkei, Bangladesch, Pakistan und Sri Lanka.

Android-Benutzer in berechtigten Ländern können dies tun herunterladen Gemini-Anwendung über den Play Store. Sie können Gemini auch in der Google Assistant-App als Ihren Standard-KI-Assistenten festlegen. In den nächsten Wochen können iPhone-Nutzer in Indien auch über die Google-App auf Gemini zugreifen.

Auf seiner I/O-Entwicklerkonferenz im Mai stellte Google einige Erweiterungen seines Gemini-KI-Assistenten für Apps wie Gmail, Google Messages, YouTube und eine umfassende Integration in das Android-Betriebssystem vor. Einige dieser Erfahrungen werden in den nächsten Monaten auf unterstützten Geräten verfügbar sein. Allerdings kündigte Google an, die Gemini-App ab heute in Google Messages auf Englisch für indische Nutzer einzuführen.

Siehe auch  So nutzen Sie Nvidias neuen Chat mit dem RTX AI Bot

Die mobile Gemini-App wurde erstmals im Februar in den USA vorgestellt Gestartet In europäischen Märkten wie Deutschland, Frankreich, Italien, Schweden und dem Vereinigten Königreich. Im April erhielt die App Unterstützung für Sprachen wie Japanisch, Koreanisch, Spanisch und Portugiesisch, um mehr Nutzer zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert