Genf verbietet das Rauchen an einigen öffentlichen Plätzen im Freien

Genf verbietet das Rauchen an einigen öffentlichen Plätzen im Freien

(MENAFN-Swissinfo) Etwa jeder Vierte in der Schweiz raucht – eine stabile Entwicklung über das letzte Jahrzehnt –, etwas mehr bei den 15- bis 24-Jährigen (31,7 %). Schlussstein / Salvatore de Nolfi

Ab dem 1. Juni ist das Rauchen an einigen Orten im Freien in Genf verboten, darunter Busbahnhöfe, Stadien und Freiluftschulen.

Dieser Inhalt wurde am 5. Mai 2023 publiziert 5. Mai 2023 RTS / sb

  • 日本語(ja)ジュネーブ、バス停や子供の遊び場などの屋外スペースも禁煙に

  • Portugiesisch (pt) genebra proibirá fumar em local publicos ao ar livre

Sie sagte, die Regierung habe das Gesetz zum Rauchen an öffentlichen Orten geändert, um die Bevölkerung, insbesondere junge Menschen, zu schützen, indem „gesunde, rauchfreie Umgebungen im Freien“ geschaffen würden.

In Genf wird das Rauchen im Umkreis von neun Metern um Spielplätze, Schulen und Kindertagesstätten verboten. Raucherbereiche werden mindestens neun Meter von Freibädern entfernt eingerichtet, und an örtlichen Bushaltestellen wird das Rauchen verboten.

Das Genfer Parlament hat dieser Änderung im Januar 2022 zugestimmt. Sie haben jedoch entschieden, das Verbot nicht auf die Terrassen von Restaurants und Cafés auszudehnen. Wer bei Gesetzesverstössen erwischt wird, muss mit einer Busse von 100 bis 1000 Franken rechnen.

+ Beeinträchtigt das Rauchen an öffentlichen Orten den Schweizer Tourismus?

Jeder Vierte in der Schweiz raucht einen Outdoor-Link – ein stabiler Trend in den letzten zehn Jahren –, während die Zahl bei den 15- bis 24-Jährigen etwas höher ist (31,7 %). Die Forschung zeigt, dass die meisten erwachsenen Raucher (57 %) mit dem Rauchen begannen, als sie minderjährig waren.

+ Experten warnen vor hohem Nikotinkonsum bei Schweizer Teens

Seit dem 1. Mai 2010 ist das Rauchen in geschlossenen Räumen in der Schweiz verboten, wenn diese öffentlich zugänglich sind oder mehr als einer Person als Arbeitsplatz dienen. In Restaurants, öffentlichen Gebäuden und Büros ist das Rauchen verboten. Auch in öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Rauchen verboten. Das Rauchen ist in separaten Raucherräumen, im Freien und in Privatwohnungen gestattet.

mehr

mehr

MENAFN05052023000210011054ID1106189309


Haftungsausschluss:
MENAFN stellt die Informationen „wie besehen“ ohne jegliche Gewährleistung zur Verfügung. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit der Informationen in diesem Artikel, Inhalte, Bilder, Videos, Lizenzen, Vollständigkeit, Rechtmäßigkeit oder Zuverlässigkeit der Informationen in diesem Artikel. Wenn Sie Beschwerden oder Urheberrechtsprobleme im Zusammenhang mit diesem Artikel haben, wenden Sie sich bitte an den oben genannten Dienstanbieter.

Siehe auch  Nancy Grace's Bloodline Detective Season 3 Collection - Rückblicke - Deadline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert