Galeries Lafayette startet Pariser Tourismuskampagne mit Bürgermeisterin Anne Hidalgo

Paris – Harte Zeiten können eine vereinende Kraft sein, da sie symbolisiert werden durch Galeries LafayetteAuftaktparty der Kampagne “Paris Mon Amour”. Es brachte Politiker, Tourismusbehörden, Persönlichkeiten der Modebranche, die Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo, Mickey und Minnie Mouse und eine Tänzergruppe des Moulin Rouge zusammen.

Die Menge traf sich auf dem Boulevard Haussmann vor dem Major, um vor den Schaufenstern zu stehen, bevor es auf die Dachterrasse zu Reden und Champagner ging.

Mehr von WWD

Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo mit Philippe Hues & # xe9;  und Alexandre Matthews.  - Kredit: Mit freundlicher Genehmigung von Galeries Lafayette

Bürgermeisterin von Paris Anne Hidalgo mit Philippe Huzy und Alexandre Matteosi. – Kredit: Mit freundlicher Genehmigung von Galeries Lafayette

Höflichkeit Galeries Lafayette

Draußen zeigen die Schaufenster des berühmten Pariser Kaufhauses Bilder von Thibaut Griffith von Orten wie der Place de la Concorde, dem Eiffelturm und dem Canal Saint-Martin, während drinnen ein riesiges Herz, das Symbol des Modelabels Ami, darunter hängt. die Kuppel. Die Marke ist Partner der bis zum 31. August laufenden Kampagne, die sich auf lokale Produkte und Destinationen konzentriert und während des gesamten Zeitraums Veranstaltungen geplant hat.

„Ich liebe Paris, wir lieben Paris, deshalb werden wir immer dafür sorgen, dass es über unsere Grenzen hinaus glänzt“, lobte Hidalgo die Initiative.

„Wir bekommen eine gewisse Begeisterung von lokalen Kunden und tun alles, um sie anzuziehen“, sagte Nicolas Hosey, CEO von Galeries Lafayette. Er sagte, der Laden gehe davon aus, dass die Touristen im Jahr 2022 zurückkehren werden.

Es gebe eine leichte Rückkehr von Touristen aus Europa, hauptsächlich aus Nachbarländern wie der Schweiz und Belgien, und die Beamten hoffen, in diesem Sommer mehr Besucher zu empfangen als im letzten, sagte die Leiterin des Pariser Fremdenverkehrsamts, Corinne Miligo.

Siehe auch  Die USA werden Bitcoin während der Krise "vernichten": "The Big Short" -Investor Burry

„Wir zählen viel auf die Schulanfangszeit“, sagte sie und stellte fest, dass der Geschäftstourismus dort wieder aufgenommen werden könnte.

„Selbst wenn die Leute reiselustig sind, sind die Bedingungen nicht ideal zum Reisen“, sagte Miligo.

Supermärkte in Paris haben in den letzten Jahren eine Reihe von Schwierigkeiten erlebt, da Unternehmen durch Streiks und Proteste vor der Pandemie gestört wurden und ihnen wohlhabende Besucher aus Asien vorenthalten wurden, die zu einem wichtigen Kundenstamm geworden sind.

Bemerkenswerte Persönlichkeiten aus der Modebranche bei der Eröffnungszeremonie waren Kerings Chief Sustainability Officer Marie Claire Defoe, Philippe Husey und Guillaume Hussey von den Galeries Lafayette, Ami CEO Nicolas Santi Weil, Ami Creative Director Alexandre Matteosi und CEO von SMCP Daniel Lalonde und Zadig & Voltaire CEO Remy Baum.

Beste WWD

unterschreibe für WWD-Newsletter. Für die neuesten Nachrichten folgen Sie uns auf TwitterUnd der Social-Networking-Site von Facebook, Und der Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.