Führen Sie ein Upgrade auf ein 2-TB-Speicherabonnement für Google One durch und erhalten Sie einen „kostenlosen“ Nest Hub

Google führt die Nest Hub-Aktion erneut durch, und wenn Sie zuletzt ein „kostenloses“ intelligentes Display verpasst haben, haben Sie jetzt die Möglichkeit, es wieder gut zu machen. Nur ein Scherz, intelligente Bildschirme sind nicht jedermanns Sache, und das verstehe ich, aber seit mein Sohn sie zufällig kaputt gemacht hat, habe ich nicht vergeblich versucht, mein Lenovo Chromebook-Duo dazu zu bringen, seinen Platz für die Steuerung des Smart Home und anderer einzunehmen Medien. Leider ist die Tatsache, dass ich es sperren muss, gegen den Zweck, also habe ich einen neuen Hub auf dem Weg!

Heute ist mir aufgefallen, dass das Unternehmen ein Google One 2 TB-Abonnement-Upgrade zusammen mit dem Nest Hub Smart Display als eine Art „Geschenk“ für Ihre Entscheidung für ein Upgrade bewirbt. Ich habe zuvor gesagt, dass es „kostenlos“ kam, aber das steht aus einem bestimmten Grund in Anführungszeichen. Die Bedingung ist, dass Sie heute tatsächlich 99 US-Dollar ausgeben, um ein Mitglied zu werden, das über viel Speicherplatz verfügt, aber dieses hier kostet wirklich 99 US-Dollar von der Stange.

Wenn Sie es so sehen, bezahlen Sie die Hardware technisch aus Ihrer Tasche und erhalten ein Jahr kostenlosen Speicherplatz. Intelligente Psychologie, ich weiß. Wenn Sie wie ich von einer 200-GB-Speicherklasse upgraden, zahlen Sie bereits 36 US-Dollar pro Jahr. Die Differenz zwischen diesem und dem Hub bedeutet also, dass Sie etwa 63 US-Dollar anstelle der vollen 99 US-Dollar dafür bezahlen. Ich weiß, das ist eine komische Art, es zu sehen, aber ich neige dazu, es in diesen Begriffen zu sehen, nicht in dem Marketing-Trick, den Unternehmen auf Ihre Taschen anwenden.

Siehe auch  Apple AirTags sind zu einem nützlichen Werkzeug für kanadische Autodiebe geworden

Ich weiß nicht einmal, was ich mit 2 TB Cloud-Speicher machen werde, weil ich meinen eigenen seit Jahren immer noch nicht aufgefüllt habe, aber es gibt keine Stornierungsgebühr oder Vertrag mit Google One, sodass Sie ein Upgrade auf das Gerät erhalten können , genießen Sie für den Rest des Jahres größere Speicherlimits und stufen Sie dann herunter, damit Sie nicht unnötigerweise hundert Dollar pro Jahr zahlen, anstatt ein Drittel davon.

Zweifellos werden einige Leute vergessen, herunterzustufen (es in den Kalender eintragen!), aber Google ist auf Leute angewiesen, die den zusätzlichen Speicherplatz tun oder einfach genießen und erkennen, dass sie ihn doch wirklich brauchen. Einige Leute haben Google One einfach noch nicht ausprobiert, daher ist es eine gute Idee, diejenigen zu locken, die bisher nur kostenlose Google-Konten ohne Einschränkungen verwenden.

Könnten Sie Überprüfen Sie das Angebot Wenn Sie ein Upgrade durchführen möchten, wenn Sie sich dazu verpflichtet fühlen. Wenn Sie dies tun, erhalten Sie später eine E-Mail bezüglich Ihres „kostenlosen“ Nest Hub, damit Sie ihn über den Google Store über einen Promo-Code anfordern können, der 100 % der Kosten beseitigt, da das Unternehmen auch die Versandkosten übernimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.