FIFA 22 für PC enthält nicht die Verbesserungen der nächsten Generation, die den PS5- und Xbox Series X-Versionen hinzugefügt werden | S

Die PC-Version von FIFA 22 wird nicht die Verbesserungen der nächsten Generation bieten, die auf PS5 und Xbox Series X zu sehen sind, einschließlich neuer Animationstechnologie. Stattdessen wird die PC-Version von FIFA 22 mit der Version der letzten Generation vergleichbar sein. Zum Entsetzen des kleinen, aber lautstarken Fankerns.

Es wird in die Fußstapfen von FIFA 21 treten, das ebenfalls verschiedene Next-Gen-Upgrades für die Konsole beibehalten hat. Dies geschieht laut EA, um sicherzustellen, dass Spieler mit weniger leistungsstarken PCs das Spiel dennoch gut ausführen können.

„Als wir uns die Generation angeschaut haben, in die wir das PC-Spiel einbauen, haben wir uns unsere Fans und ihre Fähigkeiten mit ihrer Hardware angeschaut“, sagte der ausführende Produzent Aaron McHardy. Eurogamer Ende 2020. “Und wir haben diese Informationen, um die Leistungsfähigkeit der Computer in der Welt zu verstehen. Und wenn wir sie uns angesehen haben, um zu funktionieren.” [next-generation version of FIFA]Unsere Mindestanforderungen waren an einem Ort, der viele Leute in der Kälte gelassen hätte, die das Spiel nicht spielen könnten.”

Historisch gesehen hatte die PC-Version von FIFA eine kleinere Fangemeinde als die Konsolenversionen, wie der weniger aktive Transfermarkt in FIFA Ultimate Team zeigt. Daran ändert sich auch bei FIFA 22 nichts, da die Konsolenversionen mit diversen Updates der Animations-Engine voranschreiten und die PC-Version hinkt.

PS4- und Xbox One-Besitzer, die auf einen schnellen und einfachen Zugriff auf die nächste Generationsversion von FIFA 22 hoffen, werden kein Glück haben. Während das duale Berechtigungssystem, das ein Upgrade auf die PS5- und Xbox Series X-Version bietet, bleibt | S des Spiels ist vorhanden, es wird nur über . verfügbar sein Das ultimative teure FIFA 22. Dies ist ein Gesamtpreis von 99,99 $ / 89,99 £.

READ  Otomate kündigt Amnesia World und Hakuoki Shinkai an: Reimeiroku, Radiant Tale und Soukaitenki für Switch

HyperMotion in FIFA 22 wird als neues System angepriesen, das ein 11-gegen-11-Spiel erfasst, kombiniert mit dem KI-Algorithmus von EA, der es dem Spiel ermöglicht, “neue Echtzeitanimationen zu erstellen, um organische Fußballbewegungen über eine Vielzahl von Interaktionen auf der das Spielfeld.”

Du kannst nachschauen Alles andere, was wir über FIFA 22 wissen, ist hier. FIFA 22 soll am 1. Oktober 2021 auf PS4, PS5, Xbox Series X/S, Xbox One und auf dem PC über Steam, Origin und Google Stadia erscheinen. Nintendo Switch-Besitzer erhalten eine FIFA 22 Legacy Edition.

Joseph Knope ist Autor/Produzent/Torwart für IGN.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.