Federer, Nadal und Djokovic dominieren das Herrentennis

Ankara

Novak Djokovic, die Nummer 1 der Welt, gewann am Sonntag die Australian Open, nachdem er den Russen Daniil Medvedev besiegt hatte, um seine Dominanz auf den großen Tennisplätzen fortzusetzen.

Djokovic holte seinen neunten Titel bei den Australian Open und näherte sich Rekorden für den spanischen Superstar Rafael Nadal und den Schweizer Roger Federer, die in ihrer Fußballkarriere jeweils 20 Grand-Slam-Titel holten.

Der 33-jährige Djokovic gewann 18 Singles im Grand Slam, zwei hinter dem Rekord des 39-jährigen Federer und des 34-jährigen Nadal.

Das Trio Federer, Nadal und Djokovic dominieren seit fast 20 Jahren das Herrentennis und haben seit Federers ersten Turnieren im Jahr 2003 58 der letzten 70 großen Turniere bestritten.

Abgesehen von den Big Three gelang es den einzigen acht Spielern, die Einzeltitel der Männer zu gewinnen, wobei Andy Murray und Stanislas Wawrinka jeweils drei Titel gewannen.

Der britische Tennisstar Murray gewann 2012 US Open, 2013 Wimbledon und 2016 Wimbledon, während Swiss Wawrinka die Australian Open 2014, die French Open 2015 und die US Open 2016 gewann.

Einige der Spieler, die sich seit 2003 auf der Liste der Grand Slam-Meister registriert haben, sind Andy Roddick (US Open 2003), Gaston Gaudio (2004 French Open), Marat Safin (2005 Australian Open) und Juan Martin del Potro (2009) ).) US Open) Marine Cilic (2014 US Open) und Dominic Thiem (US Open 2020)

Die österreichische Nummer vier der Welt, Thiem, schnappte sich die US Open 2020 und wurde der erste männliche Spieler außerhalb des Trios von Federer, Nadal und Djokovic seit Murray, der 2016 den Grand Slam-Titel gewann.

Siehe auch  Die USA beschuldigen den Schweizer "Hacker-Aktivisten", Daten und Lecks gestohlen zu haben

Die Website der Anadolu Agency enthält zusammenfassend nur einen Teil der Nachrichten, die Abonnenten des AA News Broadcasting System (HAS) übermittelt wurden. Bitte kontaktieren Sie uns für Abonnementoptionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.