Ewan Ryon, Jack Wolf und Asha Banks schließen sich ‘The Magic Flute’ an

“Game of Thrones” -Star Ewan Rion, Jack Wolf (“The Witcher”), Asha Banks und Prince Wilson (“His Dark Materials”) schlossen sich Roland Emmerichs Produktion von “The Magic Flute” an, einer Nacherzählung des beliebten Wolfgang Amadeus Mozart Lied die Oper.

Das Bild soll am 8. Februar in den Bavaria Studios in München mit der Hauptfotografie beginnen.

Neben den jungen britischen Schauspielern werden einige der berühmtesten Opernstars der Welt zu sehen sein, darunter die französische Sopranistin Sabine DeVille, der französische mexikanische Tenor Rolando Velazon und der amerikanische Bass Maurice Robinson.

Unter der Regie von Florian Siegel spielt die Zauberflöte im heutigen Europa und begleitet den 17-jährigen Sänger Tim Walker auf seiner Reise von London in die österreichischen Alpen, um das legendäre Mozart-Internat zu besuchen. Dort entdeckt er eine Passage, die vor Jahrhunderten in der wundervollen Welt von Mozarts “Zauberflöte” vergessen wurde.

Wolf, der seine Karriere im Londoner National Theatre begann und in der beliebten Netflix-Serie “The Witcher” auftrat, spielt die Doppelrollen von Tim und Prince Tamino.

Rayon, bekannt für seine tückische Darstellung von Ramsay Bolton in “Game of Thrones” auf HBO, spielt den geliebten Vogeljäger Papageno.

Banks, der in der Royal Shakespeare-Produktion von David and Yams und Robbie Williams ‘The Boy in the Dress mitspielte, spielt Prinzessin Bamina, während Wilson Tims Rivalen und den Sohn des Opernstars Enrico Milanesi spielt, der von Velazon gespielt wird.

Die drei Damen in der Geschichte spielen Netflixs “Barbarians” -Star Jane Gorsaud und Yasmine Chakry (“Deadlines”) sowie Larissa Serra Harden (“Bad Banks”).

Christopher Zweckler von Flott Film mit Sitz in Berlin, Fabian und Wolffart produzieren neben Emmerich und Centropolis Entertainment. Die Produktion wird von Tim Oberoeland, Theodore Gringel, Peter Eve und Tobias Alexander Seifert von Tobis Film und Stefan Konarsky von Quinta Media gemeinsam produziert.

READ  Reese Witherspoon on Ryan Phillip at the 2002 Academy Awards

Neben seiner Tätigkeit als Co-Produzent tritt Konarsky, zu dessen Schauspielern Rollen in “Das Boot” und “Young Karl Marx” gehören, im Film auch als Sarastros ‘bösartiger Leibwächter Monostatos auf.

Die Produktion wird von lokalen und regionalen Geldgebern aus Deutschland und Österreich unterstützt, darunter FFF Bayern, Bayerischer Bankenfonds, Hessenfilm, MFG Filmförderung, Filmförderung des Landes Salzburg, Bundesfilmfonds (DFFF) und Filmstandort Österreich (FISA)

Die Zauberflöte wird in München, Salzburg, London und auf den Kanarischen Inseln gedreht. Tobis Film wird den Film Ende 2022 in Deutschland, Österreich und der Schweiz veröffentlichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.