EVGA erklärt, wie Amazons MMO seine 24 GeForce RTX 3090s durchbrochen hat

Analyse toter EVGA GeForce RTX 3090-Karten, die beim Spielen von Amazon-Karten ausgefallen sind neue Welt Das Spiel deutet darauf hin, dass ein seltenes Lötproblem, das auf einen kleinen Satz Karten beschränkt ist, schuld ist, sagte ein Unternehmenssprecher gegenüber PCWorld.

EVGA sagte, es habe etwa zwei Dutzend tote GeForce RTX 3090-Karten erhalten, von denen angenommen wird, dass sie nicht gespielt haben neue Welt Beta. Alle Karten waren frühere Produktionsbetriebskarten, die im Jahr 2020 hergestellt wurden. Laut Röntgenanalyse scheinen sie eine “schlechte Verarbeitung” bezüglich des Lötens um die Karten herum aufzuweisen MOSFET-Schaltungen Das betreibt die betroffenen Karten.

Die Spieler gerieten Anfang Juli in leichte Panik, als Berichte begannen, darauf hinzuweisen, dass die beliebte Beta-Version von Amazonas neue Welt MMO hat Grafikkarten getötet. Damals drehte sich die Hauptlast der Berichte um die GeForce RTX 3090-GPUs von EVGA, obwohl es unbestätigte Berichte über das Aussterben von Karten verschiedener Hersteller und verschiedener Kartentypen gab, darunter Radeon-Karten und ältere GeForce-Karten.

EVGA sagte, dass sich alle dem Unternehmen gemeldeten Fehler auf GeForce RTX 3090-Karten beschränkten.

Das Unternehmen wollte nicht sagen, wie viele GeForce RTX 3090-Karten es verkauft hat, beschrieb aber auch diese kleine Charge unter 1 Prozent der Gesamtzahl.

ss12 Amazonas

Amazonas neue Welt MMO.

Kunden sagten EVGA, dass Karten während des Menüsystems des Spiels oder während des Ladens des Spiels gestorben sind. Keine Kunden haben EVGA Probleme gemeldet, seit Amazon dem Spiel Framerate-Begrenzer hinzugefügt hat.

EVGA und Nvidia arbeiteten mit Amazon Games zusammen, um die Version des Spiels zu erhalten, die die Karten für weitere Tests geknackt hat. EVGA sagte, dass es das Problem nicht reproduzieren könne, aber es arbeite daran, eine Möglichkeit hinzuzufügen, das von der Beta erstellte bestimmte Leistungsprofil zu überprüfen.

Siehe auch  Nintendo wird die kommenden Switch-Spiele "just in time" diskutieren.

Die neue Welt Die fragliche Beta implementierte den Framerate-Limiter nicht im Menüsystem, den viele veröffentlichte Spiele enthalten. Dies kann dazu führen, dass die GPU plötzlich von einer In-Game-Bildrate von 100 fps auf eine Rate von 800 fps wechselt. Es ist so, als würde man das Auto mit voller Geschwindigkeit einen Hügel hinauffahren und das Auto versehentlich in die Neutralstellung bringen. Wenn Sie Ihren Fuß nicht anheben, dreht sich der Motor bis zur roten Linie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.