Eurovision Sport in einem Pilot-Joint-Venture mit dem Internationalen Skiverband, um neue olympische Wintersportarten zu präsentieren und zu fördern

ISMF

Eurovision Sport hat ein bahnbrechendes neues Joint Venture mit dem Internationalen Skiverband vereinbart, um den aufregenden und aufstrebenden Skibergsteigen zu screenen, zu fördern und zu vermarkten, und bewegt sich zum ersten Mal auf die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen bei den Spiele in Mailand-Cortina im Jahr 2026.

Im Rahmen der neuen Fünfjahresvereinbarung plant Eurovision Sport, ab der kommenden Saison 2021/22 ausgewählte Rennen bei bis zu neun Veranstaltungen pro Saison live zu produzieren und zu übertragen. Dies wird durch zusätzliche Semi-Live-Inhalte und wesentliche Geschichten unterstützt, um das Bewusstsein für den Sport zu stärken.

Zu den Veranstaltungen gehören: sieben Weltcup-Turniere; Eine Europameisterschaft und vielleicht eine Ausstellungsveranstaltung. Der Kalender 2021-22 besteht aus Veranstaltungen in Italien, der Schweiz, Andorra, der Türkei, Spanien und Frankreich, wobei insgesamt 24 Wettbewerbe live übertragen werden.

Die Vereinbarung gliedert sich in zwei Teile:

  • Ein anfänglicher Zweijahreszyklus (2021-22 und 2022-23), in dem Eurovision Sport mit der ISMF zusammenarbeiten wird, um ein Geschäftsmodell für den Sport aufzubauen, indem seine eigenen globalen Medien- und Marketingrechte verwertet und entwickelt werden;
  • und ein zweiter Dreijahreszyklus (2023-24 bis 2025-26), in dem Eurovision Sport auch beim Aufbau und der Verbesserung des Skibergsteigen-Kalenders helfen wird, um die Bekanntheit zu erhöhen.

Für Eurovision Sport- und EBU-Mitglieder ist die Vereinbarung ein weiterer wichtiger Schritt zur Entwicklung und Nutzung der enormen digitalen Stärken der Mitglieder. Snowboard Mountaineering wird das Livestream-Angebot der EBU bereichern und allen Interessierten frische Inhalte bieten.

Unterdessen demonstriert die Vereinbarung den Ehrgeiz von Eurovision Sport, einen innovativen, digitalen Ansatz für aufstrebende Sportarten zu verfolgen. Das Kooperationsmodell wird alle neuen Kanäle und Trends beim Audio-/Videokonsum live und auf Abruf umfassen.

Siehe auch  Italien konzentriert sich auf das Spiel des Jahres gegen den Schweizer Mancini

Für die ISMF bietet die Vereinbarung eine deutliche Steigerung der Präsenz des Sports auf ihrem Weg zur olympischen Inklusion, indem sie die EBU-Mitglieder nutzt, um allen kostenlose Live-Übertragungen anzubieten.

Die schnell wachsende Sportart Snowboarden (kurz Skimo) mit dem Herzen Europas umfasst die Herren- und Damenmannschaften und Einzeldisziplinen sowie die Mixed-Staffel, bei der es um Höhen und Tiefen geht, sowohl das Tragen als auch das Tragen von Skiern gegen Ende der Pisten.

ظهر تسلق الجبال لأول مرة كرياضة ميدالية في الألعاب الأولمبية الشتوية للشباب في لوزان في عام 2020 ، وقبلتها اللجنة الأولمبية الدولية باعتبارها رياضة أولمبية شتوية جديدة ، ظهرت لأول مرة في ألعاب ميلان-كورتينا في عام 2026 ، خلال دورة اللجنة الأولمبية الدولية في طوكيو في يوليو من dieses Jahr.

Glen Keelan, CEO von Eurovision Sport, sagte: „Wir freuen uns, eine Einigung mit der ISMF erzielt zu haben. Eurovision Sport wird zusammen mit seinen Mitgliedern einen innovativen Digital-First-Ansatz auf den schnell aufstrebenden Sport anwenden. Die Vereinbarung stellt auch eine einmalige Gelegenheit für Eurovision Sport dar, seine Agenda für Nachhaltigkeit und Geschlechtergleichstellung durch Cross-Promotion mit einem Sport, der für diese Qualitäten bekannt ist, voranzutreiben.“

Thomas Carr, Präsident der ISMF, sagte: „Wir sind überzeugt, dass wir durch die neue Partnerschaft den Medienzugang für unsere Rennen auf ein deutlich höheres Niveau heben können. Eurovision Sport mit seinem internationalen Broadcast- und Online-Netzwerk wird in enger Zusammenarbeit mit unserer Marketingabteilung effektive Multimedia-Dienste anbieten können. Unsere Schlüsselpartner wie lokale Rennveranstalter und Handelspartner sowie Skimo-Athleten werden von einer erhöhten Sichtbarkeit auf allen relevanten Kommunikationskanälen profitieren.“

Siehe auch  Fragen und Antworten zur Euro 2020: Werden die Fans in den Stadien sein? wie viel? Was sind die Länder? | Fußballnachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.