Erklärung von Pressesprecherin Karen Jean-Pierre zur Reise von Präsident Biden nach Vietnam

Erklärung von Pressesprecherin Karen Jean-Pierre zur Reise von Präsident Biden nach Vietnam

Präsident Joseph R. Biden Jr. wird am 10. September 2023 nach Hanoi, Vietnam, reisen. Während seines Aufenthalts in Hanoi wird Präsident Biden mit Generalsekretär Nguyen Phu Trong und anderen wichtigen Führungspersönlichkeiten zusammentreffen, um Möglichkeiten zur weiteren Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen den USA und den USA zu besprechen. Vietnam. Die Führungskräfte werden Möglichkeiten erkunden, um das Wachstum einer technologieorientierten und innovationsgetriebenen vietnamesischen Wirtschaft zu fördern, die zwischenmenschlichen Beziehungen durch Bildungsaustausch und Programme zur Personalentwicklung auszubauen, den Klimawandel zu bekämpfen und Frieden, Wohlstand und Stabilität in Vietnam zu erhöhen. Region.

Am Montag, den 11. September, werden der Präsident, der Vizepräsident, die First Lady und der Second Man des 22. Jahrestages der Terroranschläge vom 11. September 2001 gedenken. Der Präsident wird nach Alaska reisen, um an einer Gedenkfeier mit den Mitgliedern des Senats teilzunehmen . Militärangehörige und ihre Familien. Der Vizepräsident und Nummer zwei werden an einem Gedenkgottesdienst im National September 11 Memorial and Museum in New York City teilnehmen. Die First Lady wird am Pentagon National 9/11 Memorial einen Kranz niederlegen, um die am 11. September verlorenen Leben zu ehren.

###

Siehe auch  Empathie: Die Studie ergab, dass Frauen darin besser sind als Männer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert