Einer der nächsten Sterne auf der Erde könnte ein Hersteller von dunkler Materie sein

Tief in seinem sengenden heißen Bauch könnte der rote Riesenstern Bethel Gemini Tonnen von hypothetischen Partikeln der dunklen Materie produzieren, die Axone genannt werden und bei Vorhandensein ein Alarmsignal abgeben würden. Jüngste Forschungen zu solch einer verwirrenden Emission haben sich als leer erwiesen, aber den Physikern geholfen, den hypothetischen Axoneigenschaften neue Grenzen zu setzen.

Betelgeuse erscheint als leuchtend roter Punkt im Sternbild Orion und ist ein gut untersuchter Stern. Kosmisch nah ist es nur 520 Lichtjahre entfernt LandEs machte letztes Jahr Schlagzeilen, als es auf mysteriöse Weise dunkler wurde, was einige Forscher zu der Annahme veranlasste, dass es sich darauf vorbereiten könnte, in einer Supernova-Form zu explodieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.