Eine religiöse Ausnahme von Impfmandaten kann schwer zu bekommen sein, im Fall der Amish-Shows

Neue Bundesstaaten könnten Millionen von Amerikanern zwingen, sich einen Coronavirus-Impfstoff zu besorgen. Aber es kann Ausnahmen für diejenigen geben, die eine Krankheit oder eine ausdrückliche religiöse Überzeugung haben, die sie von der Impfung abhält. In unserer Welt wilder Bürokraten ist das, was als “ehrlicher religiöser Glaube” gilt, alles andere als einfach.

Ein neuer Fall, der nichts mit der Epidemie zu tun hat, veranschaulicht dies. Als die Amish-Gemeinde in Minnesota eine religiöse Ausnahme von den staatlichen Wasserkontrollvorschriften forderte, lehnten machthungrige Bürokraten eine religiöse Ausnahme ab und behaupteten, ihre religiösen Überzeugungen seien nicht ehrlich.

Die Amish leben nicht wie die meisten Amerikaner. Ihnen fehlen bewusst die modernen Annehmlichkeiten, die wir genießen. Unsere populäre Kultur feiert die unerschütterliche Hingabe der Amish zu ihrem geschätzten Glauben. Kennt das jemand aus dem Film?ZeugeMit Harrison Ford, dem satirischen Film von Weird Al YankovichAmisches Paradies“(Senden von Coolio Non-Amish”)Gangster Paradies“) oder Reality-Show”breche den Amish. ”

Als die Minnesota Pollution Control Agency eine der traditionelleren Amish-Gruppen wegen Nichteinhaltung des Wasseraufbereitungsmandats ins Visier nahm, drohten sie der Gruppe damit, „die Amish aus ihren Häusern zu vertreiben, ihren gesamten Besitz zu verlegen und ihre Häuser für unbewohnbar zu erklären“, wenn sie dies taten nicht entsprechen. Weit davon entfernt, Obdachlosigkeit zu bekämpfen, hat sich die MPCA sehr bemüht, sie zu verursachen.

Unsere Nation basiert auf den Prinzipien der religiösen Toleranz und der Freiheit, Religion auszuüben. Unsere Bill of Rights schützt diese individuellen Rechte, und der Kongress hat Gesetze erlassen, um diesen Schutz zu stärken.

Siehe auch  Tourismusführer in Afrika sehen Investitionen als Schlüssel für eine nachhaltige Erholung

Anwendbare Gesetze und Verordnungen im Allgemeinen regeln nicht die Orte, an denen sie die freie Religionsausübung beeinträchtigen oder beeinträchtigen. siehe den Punkt in a Dilbert-Comic zur Jury-Auswahl. Ein potentieller Geschworener sagt zum Richter: “Euer Ehren, es ist gegen meine Religion, andere zu richten. Nur Gott urteilt.” Der Richter entschuldigt den Geschworenen. Ein anderer potenzieller Juror, der bemerkte, wie leicht der erste Kandidat entschuldigt werden konnte, rief aus: “Oh oh! Ich habe gerade meine Religion gewechselt!”

In seinem Kommentar fragt Dilbert-Schöpfer Scott Adams: “Gibt es eine Regel, die festlegt, wie lange Sie Schulden haben müssen?” Wenn ja, würden sich die Amish sicherlich qualifizieren. Sie führen ihren Ursprung auf eine Gruppe in der Schweiz vor über 300 Jahren zurück.

Die Amish-Gemeinde im Zentrum dieser Schlacht ist eine der traditionellsten Amish-Gruppen, die Swartzenruber-Amish. Sie verbrauchen weder Strom noch Autos. sie verwenden keine mechanische Kühlung; Sie haben kein fließendes Wasser für Badewannen, Innentoiletten oder Kettensägen. Sie tragen normale schwere Kleidung, die ihre Schuhe bedeckt. Sie werden Swartzenruber Amish nie auf einem Fahrrad oder sogar mit Klettverschluss sehen.

Als Reaktion darauf versuchten die Amish, mit dem System zu arbeiten und boten Alternativen an, um die staatlichen Wasserkontrollen einzuhalten. Die Bürokraten antworteten, indem sie eine gerichtliche Verfügung beantragten, “die ihren Kunden erlaubt, im Rahmen einer ‘Untersuchung’ in den Häusern der Amish im Rahmen einer ‘Untersuchung’ über die ‘Arten moderner Technologien und Materialien’ zu suchen, die sie verwenden könnten, um Beweise dafür zu sammeln, dass die religiösen Überzeugungen der Amish der Wahrheit entsprechen könnten.”

Die Bezirksbürokraten hörten hier nicht auf. Sie haben versucht zu argumentieren, dass „die Bibel den Amish befiehlt, sich der weltlichen Autorität zu unterwerfen“, also verstehen die Amish natürlich ihre Religion nicht und müssen dem Boykott der Amish-Doktrin erliegen.

Siehe auch  800 Apartments, die vom "Swiss Way of Living" inspiriert sind, sind möglicherweise auf dem Weg ins Titanic Quarter von Belfast

Nachdem sie in den unteren Gerichten verloren hatten, brachten die Amish ihren Fall vor den Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten. Oberster Gerichtshof Die Entscheidung der Vorinstanz aufheben Er verwies den Fall zum weiteren Verfahren an die Vorinstanzen zurück.

Justiz Neil GorsuchNeil Gorsuch Kann Biden sein Impfmandat verteidigen? “Doktrin der Nicht-Delegation” könnte die Herausforderung sein. Hill Morning Report – eingereicht von AT&T – Oberster Gerichtshof lässt die Verhängung des texanischen Abtreibungsgesetzes beim Obersten Gerichtshof zu, könnte die Pressefreiheit weiter untergraben Er gab ein Gutachten gemäß der Anordnung des Obersten Gerichtshofs ab. Er eloquent erklärt Dass das untere Gericht strenge Kontrollen durchführen muss und die Regierung nachweisen muss, dass die Organisation des Landkreises einem dringenden staatlichen Interesse dient und dass die Regulierung eng darauf ausgelegt ist, diesem Interesse zu dienen.

Die Amish forderten eine Ausnahme vom Boykott, um das Ziel der Regulierung zu erreichen und gleichzeitig ihren Glauben zu respektieren. Richter Gorsuch rief zum Boykott auf und verwies auf die vielen bereits im Rahmen der Verordnung gewährten Ausnahmen, darunter Ausnahmen für Fischer und Fischer.

Warum wurde den Amish nicht dieselbe Flexibilität gewährt? Auch andere Staaten erlauben die von den Amish vorgeschlagene Lösung. Warum die Doppelmoral und der starre Boykott, wenn ihnen nach dem geltenden Gesetz zum Schutz der Religionsfreiheit mehr Freiheit eingeräumt werden sollte?

Trotz einiger enttäuschender Entscheidungen über das freie Training während der COVID-19-Störungen, Die derzeitige Mehrheit des Obersten Gerichtshofs respektiert den Wert der Religionsfreiheit. „In diesem Land sollten sich weder die Amish noch sonst jemand zwischen ihren Farmen und ihrer Religion entscheiden müssen“, sagte Richter Gorsuch.

Siehe auch  Disha Parmar wird auf der Haldi-Party in Hülle und Fülle geküsst und Rahuls Schwester Vidya tanzt. Fotos und Videos ansehen | Bollywood

Dies ist eine Tatsache, die so offensichtlich ist wie die Kleidung von Swartzenruber Amish. Sie waren jedoch gezwungen, jahrelang in Rechtsstreitigkeiten zu verhandeln, um ihre Überzeugungen zu schützen. Bisher ist ihr Kampf möglicherweise noch nicht vorbei, da die Rechtsstreitigkeiten andauern.

Ihre Freiheiten können vom Ermessen eines Bürokraten abhängen, um zu entscheiden, ob Ihre religiösen Überzeugungen wahr sind. Machthungrige Bürokraten machen verrückte Dinge wie Er behauptet, Bier sei notwendig, aber Ostern nicht Oder dass die Amish in ihrem Glauben nicht aufrichtig sind.

Letztendlich verheißt dies nichts Gutes für Amerikaner, die hoffen, einen aufrichtigen religiösen Widerstand gegen die Impfung zu demonstrieren.

Gail Trotter ist eine in Washington, DC, ansässige Anwältin und Politologin. Folgen Sie @gayletrotter auf Twitter und Parler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.