Ein Meteoritenstreifen über den Himmel über Vermont an diesem Wochenende

NASA Meteor Watch sagte weiter Die Social-Networking-Site Facebook Mehr als 100 Menschen sahen den Meteor am Sonntag gegen 17.38 Uhr Ortszeit.
“Es war überhaupt kein Ton zu hören”, sagte Al Gregoritch aus South Burlington. CNN-Partner WPTZ. “Ich war so aufgeregt, es zu sehen. Es ist ein Phänomen, das ich nie vergessen werde.”

Der Meteor bewegte sich nordöstlich über 33 Meilen – vom Mt. Mansfield-Wald zum Beach Hill im Orleans County südlich von Newport, teilte die Agentur mit.

Der seltene Meteorit, der im Vereinigten Königreich auf eine Spur gefallen ist, kann enthalten

Die NASA Meteor Watch sagte, das Objekt sei höchstwahrscheinlich Teil eines Asteroiden, während das von Augenzeugen gemeldete Zittern durch den Druckunterschied zwischen Vorder- und Rückseite des Objekts verursacht wurde.

Laut NASA Meteor Watch haben mehr als 100 Menschen berichtet, den Meteoriten am Sonntagabend gesehen zu haben.

“Der Weltraumfelsen zersplitterte heftig, was zu einer Druckwelle führte, die die Gebäude erschütterte und das Geräusch ausstrahlte, das diejenigen in der Nähe des Pfades hören konnten”, sagte die Agentur. “Diese Druckwelle kann auch mit der Erde in Verbindung gebracht werden und leichte Stöße verursachen, die von seismischen Instrumenten in der Region erfasst werden können.”

Basierend auf Messungen von Infraschall, bei denen es sich um niederfrequente Geräusche handelt, die lange Strecken zurücklegen können, konnte die Agentur einen Feuerball messen, der etwa 10 Pfund wiegt und einen Durchmesser von etwa 6 Zoll hat.

Die Agentur nannte es “einen niedlichen kleinen Kracher, der von Mutter Natur zur Verfügung gestellt wird”.

Siehe auch  Mit welcher Geschwindigkeit bewegt sich die Erde?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.