Ein Ehepaar aus North Carolina, das von einem Bobcat angegriffen wurde, der nach dem viralen Video Tollwutbehandlung spricht

Christie und Happy Wade sind auf dem Weg der Besserung, nachdem sie von A. angegriffen wurden. Hydrophober Rotluchs Auf der Einfahrt ihres Hauses in North Carolina in einem rasenden, rasanten Video Social Media schockiert.

Am frühen Morgen des 9. April saßen die beiden in ihrem Auto, um ihre Katze zum Tierarzt zu bringen, als sich der Bobcat auf Christies Rücken stürzte. Und beiße sieSie forderte ihren Mann auf, ein Tablett mit Kuchen zu werfen und um den Geländewagen herumzulaufen, um ihr zu helfen. Er war auch ein wenig glücklich, als er mit dem wilden Tier stritt, das ihn durch seinen Vorgarten schlagen und dem Weg des Schadens entkommen konnte. Die wilde Überraschung wurde mit einer Heimsicherheitskamera festgehalten und wurde seitdem mehr als 12 Millionen Mal gesehen, seit sie letzte Woche auf Twitter erschien.

Warnung: Video enthält professionelle

Die Strafverfolgung hat das Schluchtenhaus erreicht, in dem Beamte die Katze getötet haben. WECT Berichte. Sein Körper wurde in das staatliche Labor in Raleigh gebracht, wo Tests ergaben, dass er positiv auf Tollwut getestet wurde. Da der Rotluchs Happy und Christy mehrmals gebissen hatte, erhielt das Borgo-Paar eine Tollwutbehandlung – einschließlich vieler Schüsse -, um das Virus zu bekämpfen.

Ein Mann sitzt in einem Zug in Utah an einem Berglöwen fest und zeigt das virale Video

Jetzt eröffnete Wades den Hype über Nacht und erholte sich von dem Katzenangriff. Reden mit USA heute In einem am Dienstag veröffentlichten Interview sagte Kristi, dass sie und ihr Mann sich jetzt wünschen würden, dass das Video niemals veröffentlicht würde und nicht einmal in die Kirche gehen könnten, ohne sich dem Moment zu nähern, um es anzuschauen.

Siehe auch  Ein Kristall ausschließlich aus Elektronen - die Wegner-Kristalle des "Heiligen Grals" wurden erstmals beobachtet

“Sie haben uns scherzhaft angerufen, sie sind berühmt, aber wir fühlen uns nicht berühmt”, gibt Kristi zu. “Wir wünschen uns, dass das Video nicht geteilt wurde, aber es war, also beschäftigen wir uns jetzt damit.”

Christy, 52, sagte, sie sei dreimal von einem tollwütigen Tier gebissen worden und habe mehr als 20 schwere Wunden gehabt, während die Katze Happy, 56, ebenfalls dreimal gebissen habe.

Obwohl das Paar innerhalb einer Stunde nach dem Angriff ins Krankenhaus eingeliefert wurde und sofort Antibiotika erhielt, forderte die schmerzhafte Operation einen hohen Tribut. Die Wades erhielten innerhalb von 14 Tagen insgesamt 35 Runden, nachdem sie der Viruskrankheit ausgesetzt waren, die tödlich sein könnte.

“Ich sagte der Krankenschwester, dass es fast so schlimm sei, als würde man von einer Katze angegriffen”, sagte Christy der Krankenschwester.

Folgen Sie uns auf Facebook, um weitere Neuigkeiten zu FOX LIFESTYLE zu erhalten

Die Frau behauptet, die unmittelbare Reaktion ihres Mannes auf das Ziehen einer Pistole und das Schießen eines Rotluchses sei gemischt gewesen. Einige Kommentatoren kritisierten den Mann für den Versuch, das Tier zu töten. Happy besteht jedoch darauf, dass er wusste, dass etwas mit der Katze nicht stimmte, weil sie sie aus dem Nichts so bösartig angegriffen hatte und sie auch untergewichtig zu sein schien.

Er sagte gegenüber USA Today: “Leider mussten wir die Katze auf den Boden legen, aber diese Katze litt, und das war das Richtige.”

Wades nennen sich Tierliebhaber und nehmen an der Humane Society der örtlichen Grafschaft Bandar teil. Sie sind auch die stolzen Haustiereltern eines Rettungshundes und zweier Rettungskatzen.

Siehe auch  Die Forscher hoben ein kleines Tablett nur mit Licht an

Klicken Sie hier, um eine fortlaufende Berichterstattung über Coronavirus zu erhalten

Was die gewonnenen Erkenntnisse angeht, so hofft Happy, dass die wilde Geschichte andere daran erinnert, ihre Haustiere gegen Tollwut zu impfen. Darüber hinaus ist er dankbar, da zu sein, um seine Frau in einer surrealen Situation zu schützen. Das Paar ist seit fast 30 Jahren verheiratet und kennt sich seit ihrer Jugend.

Über seine Frau sagte er: “Ich bin sehr glücklich, jemanden zu heiraten, den ich so fühle. Niemand kann das sagen.” “Ich denke, ich bin ein liebevoller Ehemann, der das Glück hatte, das richtige Mädchen zu heiraten.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.